Ming Alemannia - der Podcast Folge 11 mit Thomas Lange und Michael Berger

Sie sind da, wenn die Beine schwer sind und kommen den Spielern der Alemannia so nah, wie kaum ein anderer. Die beiden Physiotherapeuten Michael Berger und Thomas Lange sind die „Hände“ von Alemannia Aachen. In der neuen Ausgabe von „Ming Alemannia – der Podcast“ erzählen die beiden Freunde über ihren Alltag, wie sie die Mannschaft tagtäglich erleben, wer aus dem aktuellen Kader noch nie auf der Behandlungsliege lag und warum das Team so gut zusammenpasst.

Seit Februar 2018 gibt es einmal im Monat den "Ming Alemannia - der Podcast". Dabei geht es um Menschen, die mit Alemannia Aachen verbunden sind. Ob Trainer, Spieler, Verantwortliche oder Fans – im Podcast geht es um die Geschichten rund um den Traditionsverein von der Krefelder Straße. Aufgelockert werden die Gespräche mit Rubriken, wie dem besten Witz, Alemannia InTeam oder Machet voll, machet komplett. Im Fokus des Podcasts steht immer: Ming Alemannia! 

Mehr zum Thema Programm