News

"Pulse of Europe" - Aachen beendet Winterpause

Die Initiative "Pulse of Europe" ruft für heute wieder zu einer neuen Kundgebung auf dem Aachener Katschhof auf.

Das Treffen beginnt um 14.00 Uhr heute Nachmittag. Dabei geht es besonders um die anstehende Europawahl Ende Mai. Dafür hat Pulse of Europe eine Kampagne vorbereitet, die heute vorgestellt werden soll. mehr...

Ladies schaffen Sensation

Ladies in Black gewinnen drittes Play-off-Viertelfinale beim Dresdner SC mit 3:1 Sätzen.

Damit stehen sie jetzt im Halbfinale um die deutsche Volleyball-Meisterschaft. Dort treffen die Ladies dann auf den MTV Stuttgart. Das erste Spiel findet schon am Donnerstag um 18:30 Uhr in Stuttgart statt, das Rückspiel dann nächsten Sonntag um 16 Uhr in Maaseik. mehr...

Alemannia Aachen gewinnt den Westschlager

Am Ende gewinnt Alemannia Aachen 2:0 gegen Rot-Weiß Essen.

Die über 9000 Zuschauer auf dem heimischen Tivoli durften sich schon in der ersten Halbzeit über die beiden Tore freuen. Stipe Batarilo und Blendi Idrizi waren die Torschützen. Damit kletter Aachen jetzt auf den 4. Tabellenplatz. mehr...

Abiturientenball läuft aus dem Ruder.

In der vergangenen Nacht kam es bei einem Abiturientenball in Kelmis zu mehreren Schlägereien.

Die Polizei musste anrücken und die Gemüter wieder beruhigen. Es wurden zwei Verdächtige aufgrund von Körperverleztungen vorläufig festgenommen. Außerdem noch eine dritte Person, die die Arbeit der Polizisten verhindern wollte. mehr...

ADFC im Kreis Heinsberg startet Radsaison.

Heute findet eine kombinierte Rad- und Wandertour statt.

Am Sonntag ist dann das gemeinsame Anradeln geplant. Treffpunkte sind morgens um 10 Uhr am Marktplatz in Heinsberg, um 10:15Uhr am Marktplatz in Erkelenz und um 11Uhr am Kirchplatz in Wegberg-Beeck. mehr...

Haftbefehl nach Messerattacke auf Jugendliche in Flüchtlingsunterkunft

Nach einer lebensgefährlichen Messerattacke auf eine Jugendliche in einer Flüchtlingsunterkunft in Kreuzau hat die Polizei einen Mann festgenommen.

Er soll die 19-Jährige am Mittwochabend in ihrem Zimmer nach einem Streit mit einem Messer angegriffen haben. Der mutmaßliche Täter ist wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft. Er selbst lebte nicht in der Unterkunft. mehr...

Herzogenrath: Frühlingsfest am Wochenende

Herzogenrath feiert an diesem Wochenende ein Frühlingsfest.

Autofahrer müssen deshalb mit Sperrungen rechnen. Am Samstag wird ein Teil der Apolloniastraße dicht sein und am Sonntag dazu noch Teile der Kleikstraße und der Bahnhofstraße. Samstags ist Kirmes und Markt auf dem Ferdinand-Schmetz-Platz, am Sonntag haben außerdem die Geschäfte geöffnet. mehr...

Granate im Aachener Süden entschärft

Im Aachener Süden hatte es das Ordnungsamt heute Morgen mit einer alten Granate zu tun.

Der Kampfmittelräumdienst wurde deshalb in den Rotsiefweg gerufen. Im Laufe des Vormittags hat die Entschärfung problemlos geklappt, sagt die Stadt. Ein Aachener hatte die Granate gefunden und sich sofort beim Ordnungsamt gemeldet. mehr...

Jetzt offiziell: Nationalpark Eifel wird zum Sternenpark

Der Nationalpark Eifel wird heute auch offiziell zum Schutzgebiet für Sternenhimmel, zu einem Sternenpark.

Die entsprechende Urkunde dafür gibt es von der NRW-Umweltministerin. Der Nachthimmel in der Eifel ist so dunkel, dass man sogar die Milchstraße sehen kann. Damit das auch so bleibt, wird schon seit fünf Jahren in der Eifel unter anderem die Beleuchtung etwa an Häusern so verändert, dass sie gar nicht mehr oder zumindest weniger in den Nachthimmel abstrahlt. mehr...

Schienenersatzverkehr zwischen Aachen und Düren

Eine Eisenbahnbrücke in Düren wird saniert – und zwar ist das der Bahnübergang an der Paradiesstraße.

Das geht heute Abend los und dauert bis zum frühen Montagmorgen. In dieser Zeit fahren die meisten Züge des Regionalexpress 1 und 9 und der Regionalbahn 20 zwischen Aachen, Stolberg, Langerwehe und Düren nicht. Stattdessen fahren Busse. Voraussichtlich sollen die Arbeiten aber schon in der Nacht zu Montag, um zwei Uhr am Morgen beendet sein. Die Bahnpendler im Berufsverkehr sollte es also nicht betreffen. mehr...