News

Nur Remis beim ersten Heimspiel der Saison für die Alemannia

Erstmals seit sieben Jahren tritt Alemannia Aachen nächstes Wochenende in einem DFB-Pokalspiel an.

Gegner ist der Bundesligist Bayer Leverkusen. Da braucht es schon ein Tivoli-Wunder. Nach den jüngsten Ergebnissen aus der Regionalliga-West ist daran aber schwer zu glauben. Einen Punkt hat die Alemannia nach zwei Spielen. Das erste Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf II am Samstagnachmittag endete 1:1 unentschieden. Als "sehr ärgerlich" bezeichnete Alemannia-Trainer Fuat Kilic, dass die Aachener auch in der Heimpartie keine drei Punkte holen konnten. mehr...

Saisoneröffnung mit Fan-Party bei der Borussia

Borussia Mönchengladbach feiert an diesem Wochenende Saisoneröffnung rund um den Borussia-Park.

Am Samstagabend startete bereits der erste Teil: Nach einem 2:2 im Testspiel gegen die englische Top-Mannschaft FC Chelsea fand vor der Nordkurve eine große Party statt. Am Sonntag präsentieren sich Verein und Mannschaft bei einer Autogrammstunde und einem Bühnenprogramm.

mehr...

Mehrere Schwerverletzte bei Unfällen

Im Kreis Düren sind am Wochenende mehrere schwere Verkehrsunfälle passiert.

Schon am Samstagmorgen krachte ein junger Autofahrer mit einem Ampelmast und einer Straßenlaterne zusammen, bevor sein Wagen ein anderes Auto rammte und in eine Böschung drückte. Zwei Menschen wurden schwer verletzt, drei weitere leicht. Nach Polizeiangaben roch der Unfallverursacher nach Alkohol. In Linnich wurde am Samstagabend ein Autofahrer sehr schwer verletzt, als sein Wagen gegen eine Mauer knallte. Die Polizei geht davon aus, dass er zu schnell gefahren ist.

Airbags haben einer betrunkenen Autofahrerin am Sonntagmorgen auf der B 56 bei Düren vermutlich das Leben gerettet mehr...

Fußball am Wochenende im 100'5 Revier

Alemannia Aachen absolviert das erste Heimspiel der Regionalliga-Saison, Borussia Mönchengladbach feiert Saisoneröffnung.

Der Ball rollt an diesem Samstag wieder auf dem Tivoli. Zum ersten Heimspiel der Saison in der Regionalliga West empfängt die Alemannia die zweite Mannschaft von Fortuna Düsseldorf. Am vergangenen Samstag hatten die Aachener beim Saisonstart in Wuppertal 1:2 verloren.

Die Borussia aus Mönchengladbach feiert am Sonntag rund um den Borussia Park die Saisoneröffnung. Sportlich geht’s am Samstagabend aber schon zur Sache beim Testspiel zwischen den Fohlen und Europa-League-Sieger FC Chelsea. Anstoß für die Partie ist um fünf Uhr mehr...

Brand in der Rudolfstraße: Zwei Bewohner kamen ins Krankenhaus

In einem Mehrfamilienhaus in der Rudolfstraße in Aachen hat es in der Nacht zu Samstag gebrannt.

Nach Angaben der Feuerwehr war der Brand im vierten Stock des Hauses. Viele Anwohner hatten Rauch und auch schon Flammen gesehen und die Feuerwehr alarmiert. Fünf Bewohner wurden vom Rettungsdienst behandelt, weil sie Rauch eingeatmet hatten, zwei Personen kamen ins Krankenhaus. Das Feuer war schnell gelöscht. Zur Brandursache ermittelt die Polizei. mehr...

In Schevenhütte: Pferd aus misslicher Lage in Bachlauf befreit

Einen ungewöhnlichen Einsatz hat die Feuerwehr in Schevenhütte bei Stolberg gehabt.

Ein Pferd lag in einem Bachlauf und konnte sich nicht selbst befreien. Angerückt ist neben der Feuerwehr auch ein eigener Pferdesanitäter. Mit Feuerwehrschläuchen und der Muskelkraft der Helfer konnte das Pferd aber zum Glück wieder aus dem Bachlauf befreit werden.

Und die ganze Aktion hat John-Boy - so heißt das Pferd - ohne größere Blessuren überstanden. mehr...

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf Willy-Brandt-Ring

Bei einem schlimmen Verkehrsunfall auf dem Willy-Brandt-Ring heute Morgen wurden ein Motorradfahrer und seine Beifahrerin schwer verletzt.

Der Fahrer erlitt dabei sogar lebensgefährliche Verletzungen. Ein Auto habe demnach in einem nicht dafür vorgesehenen Bereich wenden wollen, das Motorrad konnte nicht mehr ausweichen und prallte in die Seite des PKWs. Der Autofahrer blieb dabei unverletzt.

Die K 30 und ein Zubringer waren wegen des Unfalls vorübergehend gesperrt. mehr...

Scheune in Bettendorf brennt - Menschen und Tiere nicht in Gefahr

Wegen eines Feuerwehreinsatzes gibt es in Alsdorf-Bettendorf heute Morgen eine gesperrte Straße. Die Scheune eines Bauernhofs brennt.

Anwohner in Bettendorf sollten deshalb vorsichtshalber Fenster und Türen geschlossen halten. Es brennt Stroh. Menschen oder Tiere sind nicht in Gefahr, sagt die Feuerwehr Alsdorf.

Die Aldenhovener Straße von Alsdorf-Bettendorf in Fahrtrichtung Siersdorf ist gesperrt. mehr...

Seniorin in Aachen von Auto angefahren

In Aachen ist gestern Abend am Madrider Ring eine Fußgängerin angefahren worden.

Eine Frau hat sie mit ihrem Auto beim Linksabbiegen erfasst. Die Fußgängerin ist schon über 80 und musste mit schlimmen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. mehr...

Aufatmen für Vereine mit Kunstrasenplätzen

Für viele Fußballvereine auch bei uns in der Region war in den letzten Tagen und Wochen Bangen angesagt, denn das Granulat auf Kunstrasenplätzen soll umweltschädliches Mikroplastik erhalten.

Weil Mikroplastik aber minimiert werden soll, standen zwischendurch die Kunstrasenplätze vor dem Aus. Jetzt hat das Gesundheitsministerium sich aber darauf geeinigt, dass das Einstreugranulat höchstens für in Zukunft geplante Plätze verboten werden soll. Schon bestehende Plätze sollen weder restauriert noch stillgelegt werden müssen. Damit kann man der Sorge der Vereine entgegenwirken und macht den Breitensport weiter möglich, der zur Gesundheit der Bevölkerung beiträgt. mehr...