News

Fahndungsfotos zur mutmaßlichen Brandstiftung am Gymnasium in Schleiden

Nach den Bränden am Gymnasium in Schleiden suchen die Ermittler jetzt mit Fahndungsfotos nach einem Verdächtigen.

Eine Überwachungskamera nahm mehrmals dieselbe Person auf, die jeweils kurz vor dem Ausbruch der Brände im November in die Schule eingedrungen ist. Gebrannt hat es dreimal, zuletzt in der Nacht zu gestern. In allen Fällen vermutet die Polizei Brandstiftung.

Für Hinweise zur Ergreifung des Täters schreiben Versicherung und Staatsanwaltschaft insgesamt 5000 Euro aus. Informationen nimmt die Kriminalpolizei Euskirchen unter der Telefonnummer 02251/799-525 oder 02251/799-0 entgegen. mehr...

Autofahrer flüchtet, nachdem er einen Hund beim Gassi gehen überfahren hat

Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am Samstagnachmittag einen Hund in Monschau beim Gassi gehen überfahren hat.

Zwei Spaziergängerinnen waren mit insgesamt fünf Hunden zwischen Triftstraße und "Wiesengrund" unterwegs, als sich ein Auto schnell näherte und einen der Hunde überfuhr. Der Fahrer stoppte, begutachtete das offensichtlich tote Tier und sagte dann, dass man nun nichts mehr machen könne. Er stieg zurück in sein Auto und fuhr weg. Der Fahrer ist ca. 60 Jahre alt, ca. 1,65 - 1,70 m groß mit kurzen grauen Haaren. Er war unterwegs mit einem schwarzen SUV mit belgischem Kennzeichen. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum flüchtigen Pkw und dem mehr...

Die ASEAG rüstet Busse mit modernen Filtersystemen auf

Bei der ASEAG in Aachen werden knapp 100 Busse gerade mit modernen Filtersystemen ausgestattet.

Die sollen Stickoxide, Feinstaub und Partikel aus den Abgasen herausholen. Zusätzlich kauft die ASEAG übrigens auch ungefähr 50 neue Euro-6-Dieselbusse. Insgesamt sollen so in Zukunft nur noch 14 statt 114 Tonnen Stickoxide im Jahr in die Aachener Luft gepustet werden. mehr...

Vermisste Seniorin wieder zurück!

Die Polizei bedankt sich bei allen, die bei der Suche geholfen haben.

Es gibt gute Nachrichten in dem Vermisstenfall der 73-Jährigen Seniorin, die seit gestern Abend vermisst wurde. Sie ist wieder zurück und es geht ihr gut, teilt die Polizei soeben mit. mehr...

Serie von Brandstiftungen aufgeklärt

Die Kripo in Aachen hat zwei Dutzend Brandstiftungen geklärt und sechs Verdächtige verhaftet. Die Taten in Aachen, Alsdorf und Stolberg hatten für erhebliche Unruhe in der Bevölkerung gesorgt. Den spektakulärsten Fall gab es Mitte Oktober in Stolberg-Büsbach.

Dort brannte ein Porsche. Der Auto-Besitzer, ein Journalist, vermutete als Motiv Rache, weil er bei Recherchen wohl einigen Leuten zu nahe gekommen sei. Die Festnahme von drei Verdächtigen jetzt scheint den Verdacht zu bestätigen. Einen weiteren Verdächtigen nahm die Polizei in Aachen fest. Er soll mehr als 20 Mal Mülltonnen angezündet haben - vor allem im Bereich Kronenberg, Vaalser Straße.

mehr...

Kranke Bäume werden gefällt

Der lange, trockene Sommer hat auch den Bäumen im 100'5 Revier zu schaffen gemacht.

Etliche Bäume sind schwer angeschlagen und müssen gefällt werden. In Aachen beginnen heute auf der Alt-Haarener-Straße sogenannte Baumpflegearbeiten. Auch an der Monschauer Straße und an anderen Stellen werden bis Ende Januar vermehrt Bäume gefällt. mehr...

EC-Karte gestohlen und Geld abgehoben

Die Polizei Düren sucht mit Fotos nach zwei Frauen, die Geld mit einer geklauten EC-Karte abgehoben haben.

Die Karte gehörte einem Mann aus Niederzier. Im Juli wurde er in der Dürener Innenstadt von einer bislang unbekannten Frau beklaut. Die Fotos von den beiden Frauen, die mit der Karte des Mannes Geld abgeholt haben.

Die beiden auf den Bildern zu sehenden Frauen stehen zudem im Verdacht, am gleichen Tag (21.Juli) in Köln mit einer anderen gestohlenen EC-Karte Geld abgehoben zu haben.

Wer die Fahndung mit Hinweisen auf die beiden Betrügerinnen unterstützen kann, wird gebeten, sich an den zuständigen Sachbearbeiter zu den Bürodienstzeiten unter mehr...

Spatenstich am Eschweiler Bahnhof

Das Streckennetz zwischen Düren und Aachen wird modernisiert.

Und zwar in den Abschnitten Eschweiler und Aachen-Rothe Erde. Für den Bahn-Kunden heißt das: Dank neuer Überholmöglichkeiten sollen Personenzüge in Zukunft schneller unterwegs und somit pünktlicher sein. Außerdem wird der Bahnhof Eschweiler barrierefrei. Heute sind die Bauarbeiten feierlich gestartet. mehr...

Erneut Feuer am Gymnasium Schleiden

Am Gymnasium in Schleiden hat es nur wenige Wochen nach dem verheerenden Großbrand schon wieder ein Feuer gegeben.

Zwei Räume seien in der Nacht zerstört worden, teilte die Polizei mit. Den Schaden schätzt sie auf 100.000 Euro. Bei dem Feuer Mitte November war ein Millionenschaden entstanden. Bis heute ist die Brandursache unklar. mehr...

Der BC 09 mobilisiert die meisten Blutspender

Der BC 09 Oberbruch ist Sieger im Gutes-Tun!

Also zumindest bei der Blutspendeaktion "Verein(t) Leben retten" konnte der Fußballverein insgesamt 42 Spender mobilisieren und wurde dafür am Montagabend im Rahmen einer Siegerehrung ausgezeichnet. Doch Sieger sind eigentlich alle Beteiligten, denn bei der Blutspendeaktion, organisiert vom 1. FC Heinsberg-Lieck, wurden in diesem Jahr mehr als 120 Liter Blut gespendet. mehr...