News

Riskantes Fahrmanöver endet glücklich

Glück im Unglück hatte heute Morgen eine Mutter aus Vettweiß.

Sie wollte mit ihrem sieben Monate alten Baby im Auto auf der Gereonstraße ein vor ihr fahrendes Fahrzeug überholen. Dabei bemerkte sie ein entgegenkommendes Auto zu spät. mehr...

Schwerverletzter unter rätselhaften Umständen gefunden

Ein Schwerverletzter, keine Aussage und keine Zeugen - die Polizei Mönchengladbach steht vor einem schwierigen Fall.

Gegen 5 Uhr morgens am Pfingstsonntag fanden Fußgänger auf dem Nach-Hause-Weg von einer Party einen blutüberströmten Mann in der Beethovenstraße. Sie riefen sofort einen Rettungswagen. mehr...

Toter in Lütticher Gefängnis

Im Lütticher Gefängnis Lantin ist gestern Abend ein Häftling ums Leben gekommen - bei einer Schlägerei, melden belgische Medien.

Das Ganze passierte in der Abteilung für psychisch Kranke in Lantin. Zur Zeit ist die Stimmung in vielen belgischen Haftanstalten mehr als angespannt. mehr...

Lottogewinn von 37 Millionen Euro geht ins 100'5-Revier

Jemandem aus der Städteregion bleibt das vergangene Pfingstwochenende wohl für den Rest seines Lebens in guter Erinnerung.

Der Lottospieler ist nämlich mit "nur" 6 Richtigen ohne Superzahl zum 37-fachen Millionär geworden. Weil in den 12 Ziehungen davor kein Spieler den Jackpot geknackt hatte, gab es eine Zwangsausschüttung, auch wenn der Tipper keine richtige Superzahl hatte. Wo genau der Gewinner herkommt, teilt Lotto nicht mit. mehr...

Roul Brouwers wechselt zu Roda Kerkrade

Der Ex-Gladbacher Innenverteidiger Roul Brouwers bleibt im 100'5-Revier.

Er wechselt zu Roda Kerkrade, wo er einen 2-Jahres-Vertrag unterschrieben hat. Die Borussen hatten den Vertrag von Brouwers nicht mehr verlängert. Er ist nicht zum ersten Mal in Kerkrade. Brouwers hatte da nämlich seine Karriere angefangen. mehr...

Drogenrazzia im niederländischen Grenzgebiet

Die Polizei im niederländischen Grenzgebiet hat bei Razzien unter anderem in Kerkrade, Heerlen und Landgraaf heute Morgen mehrere Drogendealer festgenommen.

Sie stellte außerdem harte Drogen im Wert von über 150.000 Euro sicher und beschlagnahmte sechs Autos. Drei der sieben Festgenommenen sollen mit einem Haupthändler in Rotterdam zusammengearbeitet haben. mehr...

Eupen verabredet sich zum Küssen gegen Homophobie

Zum internationalen Tag gegen Homophobie gibt es in Eupen ein sogenanntes "Kiss-in" - eine Verabredung zum öffentlichen Küssen.

Alle Bürger sind dazu eingeladen ab 8 Uhr heute Abend im Hof der Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft vorbeizukommen und sich an der Aktion zu beteiligen. Die sexuelle Orientierung spielt dabei keine Rolle mehr...

Lebenslange Haftstrafen in Eschweiler Mordprozess

Das Landgericht Aachen hat ein Urteil im sogenannten facebook-Mordprozess gefällt.

Nach monatelangen Verhandlungen war die Sachlage klar und das Urteil schnell gesprochen. Ein Elternpaar, das einen 29-jährigen Facebook Kontakt seiner Tochter getötet hat, muss lebenslang in's Gefängnis. mehr...

Betrunkener Autofahrer verunfallt in Aachener Innenstadt

Ein betrunkener Autofahrer aus Frechen hat in der Nacht Chaos in der Aachener Innenstadt gestiftet.

Mit dem Auto eines Bekannten fuhr er vom Spielcasino auf der Krefelderstraße über den Alleenring in Richtung Westpark. mehr...

Urteil im Facebook-Mord-Prozess erwartet

Im sogenannten Facebook-Mord-Prozess vor dem Landgericht Aachen soll heute ein Urteil fallen.

Angeklagt ist eine Familie aus Eschweiler. Der Vater soll einen 29-jährigen Facebook-Kontakt seiner Tochter getötet haben. mehr...