News

Frau aus Aachen unter Mordverdacht

Vor zwei Monaten hat die Feuerwehr nach einem Brand in Gießen einen 79-jährigen Mann tot aufgefunden.

Er starb aber nicht durch das Feuer, sondern wurde erschlagen. Jetzt steht eine Frau aus Aachen unter Mordverdacht. mehr...

Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft im Prozess um Tod eines Babys

Im Prozess um den gewaltsamen Tod eines Babys in Mönchengladbach hat die Staatsanwaltschaft heute lebenslange Haft für den Vater gefordert.

Außerdem beantragte sie die Feststellung der besonderen Schwere der Schuld. Sie wirft dem 26-Jährigen vor, das Kind aus Frust und Eifersucht misshandelt und ermordet zu haben. mehr...

Freies WLAN im 100'5 Revier wird ausgebaut

In der Stolberger Innenstadt soll es demnächst freies WLAN geben.

Der Energieversorger EWV kooperiert dazu mit der Freifunk-Community aus Aachen. mehr...

Diskussion über Konsequenzen nach Ausbruch aus der JVA Heinsberg

Nach der Flucht eines Häftlings aus der JVA Heinsberg drohen einigen Mitarbeitern Konsequenzen.

NRW-Justizminister Kutschaty prüft so genannte "Dienstaufsichtsrechtliche Maßnahmen". mehr...

In den Aachener Parks wird der Sommer sportlich

In der kommenden Woche starten in Aachen rund 200 kostenlose Sportkurse, die in den verschiedenen Parks angeboten werden.

Sechs Wochen lang sind die Aachener eingeladen, sich mit zu bewegen. mehr...

Neue Verkehrsführung im Aachener Kreuz

Eine Sperrung im Aachener Kreuz soll heute aufgehoben werden: Die Verbindung von Köln in Richtung Düsseldorf und die Schleife von Belgien in Richtung Niederlande und Aachen werden laut Straßen NRW wieder frei.

Heute Vormittag kann es Behinderungen auf der A 4 geben, während die neue Verkehrsführung eingerichtet wird. mehr...

Fast 420 Millionen Euro für Sanierung und Neubau

Die Aachener Uniklinik hat die geplanten Bauprojekte für die nächsten Jahre vorgestellt.

Das größte davon ist ein neuer OP-Trakt. mehr...

Tatverdächtiger nach Raubüberfällen auf Apotheken geschnappt

Die Apotheken-Raubserie in Mönchengladbach ist offenbar beendet.

Die Polizei hat einen 30-jährigen Tatverdächtigen festgenommen. mehr...

Urteil im Prozess um Attacke auf Türsteher

Für einen Angriff auf einen Türsteher ist ein 40-Jähriger aus Linnich vor dem Aachener Landgericht zu drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden.

Der Mann musste sich wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung verantworten. mehr...

Gericht befasst sich mit Terrorverdacht

Eine 16-Jährige aus Sittard soll in den Niederlanden wegen Terrorverdachts vor Gericht.

Wie niederländische Medien berichten, soll der Prozess in Maastricht heute beginnen. Das Mädchen war im letzten Jahr festgenommen worden. mehr...