News

Feuerwehreinsatz in der Aachener City-Passage

Die Feuerwehr musste gestern Nachmittag zu einem Einsatz in der Aachener City-Passage ausrücken.

Mehrere Menschen hatten über Atemreizungen geklagt. Daraufhin wurde die Passage geräumt. Nach Angaben der Feuerwehr mussten zwei Personen ins Klinikum gebracht werden. Messungen der Luft ergaben aber keine gefährlichen Stoffe. Schon in der vergangenen Woche hatte es in der Nähe der City-Passage einen ähnlichen Feuerwehreinsatz gegeben. mehr...

Überfall auf Dürener Kino gescheitert

In Düren ist in der Nacht ein Überfall auf das Kino „Lumen“ gescheitert.

Kurz vor Mitternacht bedrohte ein unbekannter Täter eine Angestellte und forderte das Geld aus der Kasse. Die Frau erkannte aber, dass seine Pistole nicht echt war. Sie packte sie, wobei das Magazin herausfiel. Daraufhin flüchtete der etwa 25-jährige Täter ohne Beute. Die Polizei bittet um Hinweise. mehr...

Bis zu 1,6 Promille: Polizei in Aachen und Umgebung zieht mehrere Auto- und einen Fahrradfahrer aus dem Verkehr

Aufgrund eines teils erheblichen Alkohol- oder Drogenkonsums hat die Polizei in der Städteregion Aachen mehrere Fahrrad- und Autofahrer in der Nacht aus dem Verkehr gezogen.

Einem 19-jährigen Autofahrer konnte Cannabiskonsum nachgewiesen werden. Er war in der Nähe des Blausteinsees mit seinem Wagen unterwegs. Bei einem 30-jährigen Zeugen einer Auseinandersetzung auf der Petersstraße in Aachen ergab ein Alkoholtest 0,9 Promille. Der Zeuge war mit dem Auto vor Ort. Ein 25-Jähriger war mit seinem Auto und 0,8 Promille in der Aachener Innenstadt unterwegs. Und ein junger Fahrradfahrer wurde in Burtscheid angehalten. Ein Alkholtest ergab hier 1,6 Promille. Alle vier mehr...

Kinderschutztage finden an diesem Wochenende in Aachen statt

In Aachen finden an diesem Wochenende die diesjährigen Kinderschutztage statt. Dazu sind Mitglieder des deutschen Kinderschutzbundes aus ganz Deutschland nach Aachen gekommen.

Es werden Themen wie die Flüchtlingspolitik und die Inklusion besprochen und Verbesserungen erarbeitet. Bei der Eröffnungsveranstaltung im Aachener Krönungssaal dankten auch Oberbürgermeister Marcell Philipp und die Vizepräsidentin des deutschen Bundestags, Ulla Schmidt, dem Kinderschutzbund für sein Engagement. Die Kinderschutztage in Aachen laufen noch bis morgen; die Ergebnisse gibt der deutsche Kinderschutzbund an das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport weiter mehr...

Sprayer in Mönchengladbach von Zug erfasst

In der Nähe des Mönchengladbacher Hauptbahnhofes ist heute morgen neben den Gleisen die Leiche eines Mannes gefunden worden.

Den Ermittlungen der Polizei zufolge hatte der 29-Jährige wohl neben den Gleisen Graffitti gesprüht. Dabei sei er vom Sog eines Güterzugs erfasst wurden. mehr...

Urteil nach Supermarktüberfällen

Vor dem Landgericht Aachen ist ein Urteil gegen den zwischenzeitlich flüchtigen Häftling aus der JVA Heinsberg gefallen.

Der 21-jährige ist unter anderem wegen schweren Raubes zu einer Jugendstrafe von 3 Jahren und 10 Monaten verurteilt worden. mehr...

Abschied von Alsdorfer Lok "Anna 9" steht fest

Der Alsdorfer Tierpark ist bald um eine Attraktion ärmer: Die alte Lok, die über Jahrzehnte Ort zum Spielen und Klettern für Generationen von Kindern war, kommt weg.

Das hat der Alsdorfer Stadtrat gestern Abend beschlossen. mehr...

Alemannia will mit Erfolgserlebnis in die Sommerpause

Am letzten Spieltag der Regionalliga West muss Alemannia Aachen noch beim Meister den Sportfreunden aus Lotte antreten.

Für beide Teams geht’s um nichts mehr. Alemannia kann in der Tabelle noch ein wenig klettern und natürlich die Serie mit zuletzt vier Siegen in Folge ausbauen. Die Gastgeber müssen noch um den Aufstieg in die 3. Liga kämpfen. Da stellt sich die Frage, welche Bedeutung hat die Partie für den Ligaprimus? mehr...

Stau im Berufsverkehr nach Unfall auf der A4

Auf der A4 hat es heute Morgen zwischen Frechen-Nord und Kerpen in Richtung Aachen einen Unfall gegeben.

Ein Auto wollte da einen Transporter überholen und hat den dabei berührt. Fünf Personen wurden leicht verletzt. mehr...

Urteil gegen Ausbrecher aus der JVA Heinsberg erwartet

Vor dem Landgericht Aachen fällt heute das Urteil gegen einen Häftling aus der JVA Heinsberg, der vor Kurzem geflohen war.

Der 21-Jährige saß wegen schweren Raubes in U-Haft, hatte sich dann unter einen Lieferwagen geklemmt und war so aus der Heinsberger JVA rausgekommen. mehr...