News

26-Jährige aus Würselen kommt bei Unfall ums Leben

Bei einem Unfall auf der B57 zwischen Aachen und Würselen ist gestern Abend eine Autofahrerin ums Leben gekommen. Zwei Autos waren da frontal zusammengestoßen.

Der 26-Jährigen aus Würselen konnte nicht mehr geholfen werden. Der Fahrer des anderen Wagens wurde schwer verletzt. mehr...

Telefonzelle in Herzogenrath gesprengt

In Herzogenrath ist heute Morgen eine Telefonzelle gesprengt worden, wohl mit einem so genannten Polenböller. Passiert ist das Ganze an der Geilenkirchener Straße.

Ein Auto wurde durch Glassplitter beschädigt, die durch die Gegend flogen. Zum Glück wurde niemand verletzt. mehr...

Terrorverdächtiger in Verviers gefasst

In der Nacht hat die Polizei in Verviers einen Terrorverdächtigen festgenommen.

Das berichtet die Nachrichtenagentur Belga und beruft sich dabei auf die Bürgermeisterin der ostbelgischen Stadt. Bei dem Festgenommenen handelt es sich belgischen Medienberichten zufolge um einen 20-Jährigen aus dem Stadtteil Ensival. Eine weitere Festnahme gab es in Mons. Die beiden Verdächtigen sollen einen Anschlag während eines Public Viewings zur Fußball-EM geplant haben. Der Ort ist nicht bekannt, das Ziel soll aber nicht in Verviers liegen. mehr...

Aachener Polizei löst nicht genehmigte Party auf

In Aachen-Orsbach hat die Polizei am Abend eine nicht genehemigte Party aufgelöst.

Die Veranstaltung war offenbar in den Niederlanden geplant und per Facebook beworben worden. Das Gelände in der Nähe der Grenze ist so abgelegen, dass die Organisatoren nicht einmal eine Adresse angeben konnten, sondern nur Koordinaten. Der Eigentümer des Feldes, ein Landwirt, war aber nicht informiert und rief die Polizei, als er überraschend ein Partyzelt und Toiletten auf seinem Grundstück entdeckte. Als die Beamten eintrafen, fanden sie schon Dutzende Autos mit niederländischem Kennzeichen vor. Alle Gäste mussten wieder abziehen. mehr...

Keine Steuererhöhung in der Gemeinde Aldenhoven

In der Gemeinde Aldenhoven soll es wegen einer Finanzierungslücke bei Flüchtlingskosten Keine zusätzliche Steuererhöhung geben.

Das teilt die Gemeinde mit, nachdem Bürgermeister Claßen gestern den Gemeinderat darüber informiert hat. mehr...

Überfall auf Getränkemarkt

In Düren haben zwei unbekannte Täter gestern Abend einen Getränkemarkt in der Nideggener Straße überfallen.

Einer von ihnen zog offenbar eine Pistole und forderte die Kunden auf nicht die Polizei zu rufen. mehr...

Drei Festnahmen nach Einsatz des Hauptzollamtes Aachen

Im Bereich der Arena Kreis Düren sind heute morgen drei Männer festgenommen worden.

Wie ein Sprecher des Zollamtes uns sagte, stehen die Männer im Verdacht der Schwarzarbeit und Steuerhinterziehung in Millionenhöhe bei Paketlieferdiensten. mehr...

Generalstreik in Belgien

In Belgien hat die sozialistische Gewerkschaft für heute zu einem Generalstreiktag aufgerufen. Betroffen ist auch das 100´5 Revier.

Besonders auf den öffentlichen Nahverkehr wirkt sich das aus. mehr...

Gewitter, Starkregen und Hagel hinterlassen Spuren

Unwetter haben letzte Nacht auch das 100'5 Revier getroffen - vor allem den Kreis Heinsberg - besonders groß waren die Auswirkungen in Übach-Palenberg und Geilenkirchen.

Auch Erkelenz, Heinsberg und Hückelhoven waren betroffen. Die Feuerwehr hatte im Kreis Heinsberg fast 270 Einsätze wegen umgestürzter Bäume, abgedeckter Dächer und vollgelaufener Keller. mehr...

Digitalfunk sorgt für bessere grenzüberschreitende Polizeiarbeit

Die Polizei im 100'5-Revier kann jetzt besser grenzüberschreitend arbeiten.

Denn der digitale Polizeifunk macht dank einer neuen Technik nicht mehr an der Grenze halt, teilte das Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste mit. mehr...