News

Kreisstraße 5 in Heinsberg wird für eineinhalb Jahre zur Baustelle

Ab heute wird die Kreisstraße 5 - die Karl-Arnold-Straße in Heinsberg - für eineinhalb Jahre zur Baustelle.

Der Kanal wird erneuert, außerdem bekommt die Straße eine neue Beleuchtung und Flüster-Asphalt.

Für Autofahrer bedeutet das: die Straße wird zuerst halbseitig gesperrt. Der Verkehr aus Heinsberg kommend in Richtung Dremmen zur A 46 wird über die B221 geleitet. Der aus Dremmen kommende Verkehr fährt durch die Baustelle. mehr...

AS Eupen startet mit zwei Niederlagen

Der belgische Aufsteiger AS Eupen hat auch sein zweites Spiel in der ersten belgischen Liga verloren.

Im eigenen Stadion traf nur der Gegner: KV Mechelen ging nach 23 Minuten in Führung. In der 82. Minute hatten die Eupener noch die Chance zum Ausgleich per Elfmeter – vergaben aber. mehr...

Alemannia Aachen verliert erstes Heimspiel

Alemannia Aachen hat das erste Heimspiel der Saison verloren.

Die Mannschaft von Trainer Fuat Kilic gab sich dem SG Wattenscheid mit 0:1 geschlagen. Wattenscheid ging früh in Führung und vergab in der Nachspielzeit der ersten Hälfte die Chance per Elfmeter zu erhöhen. mehr...

Brutaler Überfall auf Metzgerei

Zwei Unbekannte haben gestern Mittag in Würselen eine Metzgerei auf der Aachener Straße überfallen.

Sie schlugen mit Sturmhauben maskiert eine Angestellte im Büro neben dem Verkaufsraum nieder und flüchteten mit den Tageseinnahmen. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte die Polizei die beiden Täter nicht stellen mehr...

Bankräuber gesucht

Ein Maskierter hat gestern Mittag auf der Annakirchstraße eine Filiale der Stadtsparkasse überfallen.

Er forderte per Zettel Geld und zeigte eine Waffe. Der bedrohte Kassierer übergab dem Maskierten das geforderte Bargeld. Danach flüchtete der Täter aus der Filiale und entfernte sich nach links in Richtung Annastraße.

Beschreibung der tatverdächtigen Person durch die Polizei Mönchengladbach mehr...

Erste Heimspiele der Saison

Alemannia Aachen trifft am Samstag zum ersten Heimspiel der Saison auf SG Wattenscheid.

Nach dem 1:0-Auftakt-Sieg bei Siegen wollen die Aachener nachlegen. Verzichten müssen sie dabei weiter auf Flügelspieler Joy-Lance Mickels - er fällt weiter wegen muskulärer Probleme aus. Und auch Mittelfeldmann Dennis Dowidat droht auszufallen, er musste diese Woche das Training wegen einer Zerrung aussetzen. Anstoß ist um 14 Uhr. 100'5 DAS HITRADIO. überträgt wie immer live, im Alemannia Livestream auf dashitradio.de.

Und auch der belgische Aufsteiger AS Eupen hat an diesem Wochenende sein erstes Heimspiel in der neuen Saison. In der ersten belgischen Liga mehr...

Baustelle am Brüsseler Ring in Aachen ist fertig

Eine gute Nachricht für Autofahrer in Aachen: Die Tiefbauarbeiten am Brüsseler Ring sind abgeschlossen und die Straße wird heute Nachmittag wieder freigegeben.

Man sei sogar vier Monate früher fertig geworden als geplant, teilt die Stawag mit. Zwischen Kaiser-Friedrich-Allee und Lütticher Straße waren Kanäle und Wasserleitungen erneuert worden. mehr...

Aufruf an Patienten des Biologischen Krebszentrums

Nach dem Tod mehrerer Patienten einer alternativen Krebsklinik in Brüggen-Bracht am Niederrhein haben die niederländischen, belgischen und deutschen Polizeibehörden eine Warnmeldung veröffentlicht.

Menschen, die sich im Biologischen Krebszentrum Brüggen-Bracht haben behandeln lassen, werden gebeten, sich beim Gesundheitsamt des Kreises Viersen zu melden, unter der Nummer 02162 / 391503.

Wer mit der Polizei Kontakt aufnehmen möchte, um etwas zu den Ermittlungen zu sagen, erreicht die zuständige Ermittlungskommission unter 02161 / 290. Für niederländische Staatsangehörige gibt es auch die Möglichkeit, die allgemeine Nummer der Polizei anzurufen (0900 88 mehr...

Ein Pferd hält die Polizei in Atem

Ein Pferd hat in der Nacht auf der B 56 bei Vettweiß im Kreis Düren die Polizei in Atem gehalten.

Das Tier habe sich sehr merkwürdig verhalten, sagte uns die Polizei. Beamte hätten versucht, auf das Pferd zuzugehen: Es habe sich aber nicht fangen lassen, sondern sei einfach immer weiter gegangen. Dabei beschädigte es mehrere Autos. Schließlich sei das Tier gegen einen Baum gelaufen und in einen Graben gestürzt, wo es liegen blieb. Einem inzwischen alarmierten Tierarzt sei nichts anderes mehr übrig geblieben, als das Pferd einzuschläfern. Danach sei auch die Besitzerin erschienen. Sie sagte aus, das Pferd habe am Abend noch auf seiner Weide gestanden und sei mehr...

Ermittlungen gegen Krebsklinik

Nach dem Tod mehrerer Patienten einer alternativen Krebsklinik in Brüggen-Bracht am Niederrhein haben die Polizei Mönchengladbach und die Staatsanwaltschaft Krefeld Ermittlungen eingeleitet.

Die Behörden bitten vor allem frühere Patienten, sich zu melden. Es bestehe ein konkretes Gesundheitsrisiko für alle, die sich in diesem Krebszentrum einer Behandlung unterzogen haben. Die Klinik hatte auch viele Patienten aus den Niederlanden. Deshalb wurden auch die Behörden dort informiert. mehr...