News

Notfall-Karte für Jugendliche

Die Stadt Aachen verteilt ab sofort wieder sogenannte Notfallkarten an Schulen und Offenen Türen.

Darauf zu finden sind jede Menge nützliche Telefonnummern, vom ärztlichen Notdienst über das Jugendamt bishin zur Suchthilfe. Die erste Auflage von 2013 mit insgesamt 20.000 Karten war laut Stadt Aachen ein voller Erfolg. Daran anknüpfend hat Roswitha Damen vom Gleichstellungsbüro in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Mele Brink eine neue Auflage gestaltet und die Telefonnummern aktualisiert. mehr...

Vollsperrungen ab heute Abend

Autofahrer müssen sich ab heute Abend auf der A1 auf eine Vollsperrung der Leverkusener Rheinbrücke einstellen. Damit drohen lange Staus am Wochenende.

Rund 135.000 Fahrzeuge rollen täglich über die Leverkusener Rheinbrücke. Sie ist damit eine der wichtigsten Nord-Süd-Verbindungen. Ab Donnerstagabend 10 Uhr wird die Brücke bis Montagmorgen 5 Uhr komplett still gelegt. Grund dafür sind die Sanierungsarbeiten. Autofahrer müssen am Wochenende einen großen Bogen fahren: Sie können beispielsweise die A46 im Norden oder die A4 im Süden nutzen.

Und es kommt noch eine weitere Vollsperung dazu, Freitagabend wird die A46 zwischen dem Autobahnkreuz Holz und Wanlo mehr...

Zu viele Führerscheinanträge

Im Straßenverkehrsamt der StädteRegion Aachen in Würselen stauen sich zurzeit die Führerscheinanträge.

Deshalb bleibt die Annahmestelle ab sofort für einen Monat dienstags und donnerstags geschlossen. An allen anderen Tagen ist die Führerscheinstelle zu den gewohnten Zeiten geöffnet (Mo.: 7.30-15.00 Uhr; Mi.: 7.30-13.00 und 14.00-17.00 Uhr; Fr.: 7.30-13.00 Uhr und Sa.: 7.30-11.00 Uhr). Die Zulassungsstelle ist davon nicht betroffen. In der Führerscheinstelle gehen jedes Jahr rund 25.000 bis 30.000 Anträge ein - das sind über 400 pro Woche. mehr...

Teil von "Kunst am Bauzaun" gestohlen

Kaum war es angebracht, da ist ein neues Graffiti-Kunstwerk in Aachen schon gestohlen worden.

Ein Aachener Streetart-Künstler verschönert gerade einen Bauzaun am Klosterplatz. Von Dienstag auf Mittwoch ist ein Banner aus dem Zaun verschwunden. Die Stawag hatte den Künstler beauftragt. Sie sucht jetzt nach Zeugen und hat Anzeige erstattet. mehr...

Testspiel gegen Inter Mailand ausgefallen

Borussia Mönchengladbach hat auf den Test gegen Inter Mailand im italienischen Ancona gestern Abend verzichten müssen.

Dort hatte es stark geregnet, der Platz war deshalb unbespielbar. Laut Sportdirektor Max Eberl wäre das Verletzungsrisiko einfach zu hoch gewesen. Ein Testspiel gibt’s aber am Wochenende noch. Zur Saisoneröffnung am Samstag kommt Lazio Rom in den Borussia-Park. mehr...

Razzien in NRW gegen Islamisten-Szene

Die Polizei hat in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen heute mehrere Razzien durchgeführt, unter anderem in Tönisvorst im Kreis Viersen.

Weitere Durchsuchungen fanden in Duisburg, Dortmund und Hildesheim statt. Das Ziel waren 3 mutmaßliche Anhänger des IS, die hier unter anderem um Unterstützer für die Terroristen geworben haben sollen. Festnahmen gab es aber nicht. Die Erkenntnisse daraus sollen jetzt ausgewertet werden. Die Durchsuchungen würden zeigen, dass die NRW-Polizei nicht dabei nachlässt, die islamistische Szene auszutrocknen, sagte NRW-Innenminister Ralf Jäger dazu. Wer meine, hier unbehelligt hetzen und junge Männer für den bewaffneten Kampf in mehr...

Unfall war wohl missglückter Fluchtversuch

Angeblich beim Versuch, eine Satellitenschüssel zu richten, ist heute morgen in Mönchengladbach ein Mann vom Dach gefallen.

Der 32-Jährige wurde verletzt an der Viersener Straße gefunden. Er sagte den Polizisten, er habe seine Antenne richten wollen. Das stimmte aber offenbar nicht - stattdessen hatte er wohl versucht, zu fliehen. Denn andere Polizisten hatten kurz zuvor bei ihm geklingelt,um drei Haftbefehle gegen ihn zu vollstrecken. Das passierte dann schließlich doch noch, im Krankenhaus. mehr...

Polizei bittet um Hinweise zur Herkunft eines Kinderwagens

Eine seltsame Situation in Mönchengladbach hat letzte Nacht einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst.

Ein Zeuge hatte auf der Duvenstraße ein Pärchen mit einem Kinderwagen gesehen. Plötzlich habe der Mann etwas aus dem Wagen herausgenommen und sei damit in den Beller Park gelaufen - die Frau hektisch hinter ihm her. Der leere Kinderwagen blieb stehen, das Pärchen auch nach längerer Suchaktion verschwunden. Die Polizei will den Vorfall klären und hat ein Foto des Kinderwagens veröffentlicht. Ein Anwohner sagte der Polizei, der Wagen habe schon seit etwa 20 Uhr auf der Straße gestanden, der Vorfall mit dem Pärchen ereignete sich nach Mitternacht.

Bild: mehr...

Aachener Street-Art-Künstler macht Bauzaun zur Kunst

Der Bauzaun rund um die Baustelle am Klosterplatz in Aachen wird zum Kunstobjekt.

Der Aachener Street-Art-Künstler "Senor Schnu" verziert den Zaun gerade mit einem dafür entworfenen Design. In den nächsten eineinhalb Wochen könnt ihr ihm nachmittags bei seiner Arbeit zuschauen. Ein Foto davon gibt es auf der 100'5 Facebookseite . mehr...

Auswärtssieg für die Alemannia gegen Rot-Weiß Oberhausen

In der Regionalliga West hat Alemannia Aachen gegen Rot-Weiß Oberhausen gestern Abend den zweiten Saisonsieg eingefahren. Das Spiel endete 0:2.

Beide Tore für Aachen schoss Neuzugang Mergim Fejzullahu.

Nach drei Spielen hat die Alemannia sechs Punkte und spricht trotz der Heimniederlage gegen Wattenscheid am Wochenende von einem guten Saisonstart. mehr...