Nach Banküberfall: Belohnung für Hinweise zum Wiederholungstäter

Nach dem erneuten Banküberfall in Waldfeucht am Dienstag hat die Kreissparkasse Heinsberg für sachdienliche Hinweise eine Belohnung in Höhe von 1.500€ ausgelobt.

Das gilt für Hinweise, die dafür sorgen, dass die Beute wieder auftaucht oder der Täter geschnappt wird. Die Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem Täter von Dienstag wohl um den selben Mann handelt, der bereits im November die Filiale an der Brabanter Straße überfallen hatte. Sogar die Kleidung war bei beiden Überfällen nahezu identisch.  Der Mann war laut Polizei etwa 50 Jahre alt, zirka 190 Zentimeter groß und hatte eine schmale Statur. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke, einer Jeans und er trug eine schwarze  Wollmütze. Hinweise nimmt die Polizei Heinsberg entgegen: 02452 920 0.

 

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze