Flugtaxi made im 100'5 Revier vorgestellt

Ab dem Jahr 2024 soll es möglich sein, mit einem leisen Flugtaxi zu fliegen. Das so genannnte Silent-Air-Taxi kommt aus dem 100'5 Revier.

Es ist ein Projekt der RWTH und der FH Aachen. Das erste Modell ist fertig. Vorgestellt wurde das Modell am Flughafen Merzbrück in Würselen, wo es später auch mal starten und landen soll. Das Silent-Air-Taxi hat einen Hybrid-Motor und soll so leise sein, dass man es im Abstand von 100 Metern kaum noch hören kann. Ein Flug soll in etwa so viel kosten wie ein Ticket für die Erste Klasse der Bahn. Das sind ca. 60 Euro.

Mehr zum Thema Wirtschaft