Gelbwesten-Demonstrant stirbt bei Unfall - Fahrer flüchtig

Bei einer Protestaktion der Gelbwesten-Bewegung in Belgien ist am Freitagabend ein Demonstrant von einem LKW angefahren und tödlich verletzt worden.

Das passierte auf der Fernstraße zwischen Lüttich und Maastricht, in Höhe von Visé. Der LKW-Fahrer ist seitdem auf der Flucht, berichten belgische Medien. Sein Lastwagen soll ein niederländisches Nummernschild haben.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze