Vermischtes

Weitere Meldungen rund um's 100'5-Revier.

Regen und Nebel sorgen für Probleme in der Euregio

Starker Regen und Nebel haben seit gestern Abend für Probleme im 100'5-Revier gesorgt.

Im belgischen Vroenhoven kam es zu Erdrutschen. mehr...

Festnahme nach langer Suche

Jahrelang hat die Polizei international nach einem Mann aus Düren gefahndet – jetzt wurde der 45-Jährige festgenommen, und zwar im französischen Lille.

Die Staatsanwaltschaft Aachen wirft dem Mann schweren Bandendiebstahl und Betrug vor. mehr...

Tag der Johanniter beginnt

In Aachen treffen sich ab heute rund 1500 Johanniter.

Grund ist der "Tag der Johanniter", an dem Ehrenamtliche aus Deutschland, Nordirland, England und Polen in Wettkämpfen Notfallsituationen simulieren. mehr...

Freies WLAN im 100'5 Revier wird ausgebaut

In der Stolberger Innenstadt soll es demnächst freies WLAN geben.

Der Energieversorger EWV kooperiert dazu mit der Freifunk-Community aus Aachen. mehr...

Abschied von Alsdorfer Lok "Anna 9" steht fest

Der Alsdorfer Tierpark ist bald um eine Attraktion ärmer: Die alte Lok, die über Jahrzehnte Ort zum Spielen und Klettern für Generationen von Kindern war, kommt weg.

Das hat der Alsdorfer Stadtrat gestern Abend beschlossen. mehr...

Toter in Lütticher Gefängnis

Im Lütticher Gefängnis Lantin ist gestern Abend ein Häftling ums Leben gekommen - bei einer Schlägerei, melden belgische Medien.

Das Ganze passierte in der Abteilung für psychisch Kranke in Lantin. Zur Zeit ist die Stimmung in vielen belgischen Haftanstalten mehr als angespannt. mehr...

Lottogewinn von 37 Millionen Euro geht ins 100'5-Revier

Jemandem aus der Städteregion bleibt das vergangene Pfingstwochenende wohl für den Rest seines Lebens in guter Erinnerung.

Der Lottospieler ist nämlich mit "nur" 6 Richtigen ohne Superzahl zum 37-fachen Millionär geworden. Weil in den 12 Ziehungen davor kein Spieler den Jackpot geknackt hatte, gab es eine Zwangsausschüttung, auch wenn der Tipper keine richtige Superzahl hatte. Wo genau der Gewinner herkommt, teilt Lotto nicht mit. mehr...

Eupen verabredet sich zum Küssen gegen Homophobie

Zum internationalen Tag gegen Homophobie gibt es in Eupen ein sogenanntes "Kiss-in" - eine Verabredung zum öffentlichen Küssen.

Alle Bürger sind dazu eingeladen ab 8 Uhr heute Abend im Hof der Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft vorbeizukommen und sich an der Aktion zu beteiligen. Die sexuelle Orientierung spielt dabei keine Rolle mehr...

Alemannia Aachen zeigt Ex-Sportdirektor Klitzpera an

Die Alemannia hat ihren ehemaligen Sportdirektor, Alexander Klitzpera, angezeigt.

Der Verein wirft ihm vor, dass er, bevor die Alemannia ihn beurlaubt hat, sein berufliches E-Mail-Konto gelöscht und somit wichtige Daten vernichtet habe. Erst mal prüft die Kriminalpolizei gerade, ob Klitzpera damit eine Straftat begangen hat, meldet die Aachener Zeitung. mehr...

Dürener Familie bei Großrazzia hochgenommen

Mit einer groß angelegten Razzia hat das Hauptzollamt Aachen heute morgen eine Dürener Familie hochgenommen. Die betreibt seit mehreren Jahren ein Subunternehmen eines Paket- und Expressdienstleisters. mehr...