Verkehrsmeldungen

Unfälle, Staus, Blitzermeldungen, Verkehrsmeldungen aus dem 100'5-Revier. Von A wie  Aachen über Broichweiden, Geilenkirchen, Herzogenrath, Übach-Palenberg, bis zu Z wie Zweifall.

Zum Start in die Herbsferien viele neue Baustellen im 100'5 Revier

Auch die Bahnstrecke zwischen Aachen und Düren ist von Bauarbeiten betroffen.

Schon seit gestern ist die Bahnstrecke zwischen Aachen und Düren deshalb für eine Woche gesperrt. Davon betroffen sind die Linien RE1, RE9 und die RB20. Es gibt zwar einen Schienenersatzverkehr, aber selbst der deutschen Bahn ist klar, dass zwei Busse pro Stunde wohl nicht reichen werden. Auf den Straßen wird ebenfalls gebaut: In Aachen Laurensberg wird ab heute auf der Roermonder Straße die Asphaltdecke erneuert. Die Straße ist deshalb für die kommenden zwei Wochen gesperrt. In Alsdorf wird auf der Feldstraße und auf der Michael-Büttgen-Straße gebaut. In Linnich kommt es zu mehr...

Neuer Asphalt für Adalbertsteinweg in Aachen

Am Adalbertsteinweg in Aachen starten heute Fräs- und Asphaltarbeiten.

Eingebaut wird ein spezieller Asphalt, der für weniger Schadstoffe in der Luft sorgen soll. Dauern sollen die Bauarbeiten auf dem Adalbertsteinweg dafür bis Ende Oktober. So lange müssen die Autofahrer dort immer wieder mit verschiedenen Sperrungen und weniger Fahrspuren rechnen. Wer das kann, sollte den Bereich rund um den Adalbertsteinweg am besten umfahren. mehr...

Aachen wird Flixtrain-Haltestelle

In Aachen wird bald ein Flixtrain halten. Ab Dezember bietet das Reiseunternehmen neue Linien im Bahn-Fernverkehr an.

Die bisherige Verbindung zwischen Berlin und Köln wird erweitert. Im Westen fährt der Zug dann bis Aachen. mehr...

Bis heute Abend: Weniger Fahrspuren auf der A544 frei

Auf der A544 in Richtung Europaplatz hat StraßenNRW in der Baustelle dort eine Spur gesperrt.

Am Randstreifen müssen notfallmäßig Schäden repariert werden. Das soll bis heute Abend dauern. So lange gibt es auf der A544 in Richtung Europaplatz nur eine Spur in der Baustelle. mehr...

E-Tretroller in Aachen angekommen

Wer in Aachen ganz bequem von A nach B kommen möchte, kann ab sofort einen der 300 E-Tretroller benutzen. Die skandinavische Firma VOI hat heute ihr Angebot in Aachen gestartet.

An über 60 Standorten – beispielsweise dem Elisenbrunnen, dem Hauptbahnhof oder den Campus Melaten – könnt Ihr die Tretroller ausleihen. Die Freischaltung der Elektroscooter erfolgt über eine App, über die man den QR-Code der Roller scannen und anschließend losdüsen kann. Die Rückgabe ist an keine festen Standorte gebunden. mehr...

Ab heute: E-Tretroller zum Leihen in Aachen

Bus, Auto, zu Fuß oder Fahrrad - das waren bisher die Möglichkeiten, wie man in Aachen von A nach B kommen kann. Ab heute kommt eine weitere dazu: Der E-Tretroller.

Der Verleiher voi startet heute sein Angebot in der Stadt - an verschiedenen Stellen in der Aachener City könnt ihr die Roller mieten und nutzen, zum Beispiel am Elisenbrunnen. mehr...

Bauarbeiten in der Lothringerstraße

Heute starten Bauarbeiten in der Lothringer Straße in Aachen, dort werden Kanal-, Gas- und Stromleitungen erneuert.

Die Lothringer Straße wird hierfür abschnittsweise gesperrt, los geht es heute an der Kreuzung Wilhelmstraße. Die Bauarbeiten werden planmäßg etwa ein Jahr dauern. Die Einbahnstraßen werden für den Zeitraum aufgehoben, damit Autofahrer die Baustelle umfahren können. mehr...

Autobahndreieck Wanlo wird gesperrt

Heute Abend ab 20 Uhr wird die A46 von Heinsberg in Richtung Düsseldorf im Autobahndreieck voll gesperrt.

Anlass sind Bauarbeiten im Autobahndreieck, dort wird die Fahrbahn saniert. Außerdem wird auf der A61 von Venlo in Richtung Düsseldorf im Bereich des Autobahndreiecks nur ein Fahrstreifen frei sein, auch hier gibt es wahrscheinlich Verkehrsbehinderungen. Pünktlich zum Berufsverkehr sollen die Bauarbeiten am Montagmorgen um 6 Uhr abgeschlossen sein. mehr...

Im kompletten Alleenring: Aachener City wird zur 30er-Zone

In Aachen darf man innerhalb des Alleenrings bald auf allen Straßen nicht schneller als 30 fahren. Das hat eine große Mehrheit gestern Abend im Stadtrat beschlossen.

Die Maßnahme soll Diesel-Fahrverbote in der Innenstadt verhindern - und jetzt so schnell es geht umgesetzt werden. Außerdem hat der Rat beschlossen, dass am Hansemannplatz die Grünphasen verlängert werden sollen, um Stau auf der Monheimsallee zu vermeiden. Der Adalbertsteinweg soll zu einer sogenannten Umweltstraße werden und einen Asphalt bekommen, der alleine durch Licht die Luft über ihm schadstoffärmer machen kann. mehr...

Neue Asphaltdecke: Kreuzung am Aachener Ponttor für 5 Wochen gesperrt

Autofahrer in Aachen müssen sich ab heute auf heftige Verkehrsbehinderungen rund ums Ponttor einstellen.

Weil Bauarbeiten an Versorgungsleitungen dort früher als gedacht fertig sind, wird die Asphaltdecke auf der großen Kreuzung am Ponttor schon jetzt saniert und nicht – wie zuerst geplant – ab Ende November.

Komplett frei soll die Kreuzung vermutlich erst wieder ab dem 18. Oktober sein. Wer kann, sollte den Bereich um das Ponttor in den nächsten 5 Wochen also am besten mit dem Auto weiträumig umfahren. Fußgänger und Radler kommen an der Baustelle vorbei. mehr...