Sport

Die aktuellsten Meldungen zum Sport: Alemannia Aachen, Borussia Mönchengladbach, AS Eupen, CHIO, Ladies in Black, Powervolleys Düren und alles weitere zum Sport.

Alemannia trifft auf Viktoria

In der Fußball-Regionalliga West empfängt Alemannia Aachen am Samstag um 14 Uhr auf dem Tivoli ein absolutes Schwergewicht. Der Tabellenfünfte aus Aachen trifft auf den Dritten Viktoria Köln.

Beide Teams trennt nur ein einziger Punkt. Alemannias Kapitän Timo Staffeldt hat selbst 51-mal das Kölner Trikot getragen, keiner kennt den Gegner besser, als der Mittelfeldspieler. Vor dem Spitzenspiel am Tivoli sprach 100'5- Sportreporter Thomas Fuchs mit dem 32-jährigen werdenden Vater. mehr...

Stars des Stabhochsprungs heute in Aachen

Tollkühne Sportler treten heute beim Domspringen auf dem Aachener Katschof an. Mit dabei sind der amtierende Weltmeister im Stabhochsprung, Shawn Barber aus Kanada.

Ebenso der Olympia-Dritte von Rio, Sam Kendricks aus den USA. Auch ein alter Bekannter. Björn Otto. Der Mann, der vor vier Jahren in Aachen den deutschen Rekord von 6,01 Meter aufgestelllt hat. Er will beim Domspringen seine Karriere beenden. Los gehts um halb vier mit dem Stabhochsprung der Frauen. Um halb sieben beginnt dann das Hauptspringen der Männer. Der Eintritt ist frei. mehr...

Alemannia tritt in Wuppertal an

Im Stadion am Zoo steigt das Top-Spiel der Woche in der Regionalliga West. Der Aufsteiger Wuppertaler SV trifft im Montagsspiel auf Alemannia Aachen.

Die Schwarz-Gelben sind Fünfter, die Gastgeber Sechster und beide trennt nur ein einziger Punkt. Die Gesamtbilanz der bisherigen 44 Begegnungen spricht für die Aachener, die 22-mal erfolgreich waren, 13 Partien gingen an Wuppertal. Mit der Unterstützung von locker 500 Alemannia-Fans will die Kilic-Truppe weiterhin ihre weiße Weste auswärts behalten.

Vor dem Schlagerspiel am Montagabend, das übrigens bei Sport 1 Live gezeigt wird, sprach 100'5-Sportreporter Thomas Fuchs mit Offensivmotor Dennis Dowidat. mehr...

Borussia will gegen überteuerten Ticket-Weiterverkauf vorgehen

Nachdem in dieser Woche alle Tickets für die Champions League-Heimspiele von Borussia Mönchengladbach innerhalb weniger Stunden vergriffen waren, kündigt die Borussia Strafen für Schwarzmarkthändler an.

Wie schon bei Bundesliga-Tickets will der Verein Fans die Mitgliedschaft kündigen, falls sie Tickets überteuert weiterverkaufen. Zurzeit werden bei Online-Händlern Eintrittskarten für mehrere hundert Euro angeboten. Weiter rät die Borussia dringend davon ab, überteuerte Tickets zu kaufen. Der Verein will die Schwarzmarkt-Tickets sperren. mehr...

Aufatmen bei den Ladies in Black

Die Gläubiger des Volleyball-Erstligisten Ladies in Black des PTSV Aachen haben dem Sanierungskonzept des Vereins zugestimmt.

Die ladies hatten im April einen Insolvenzantrag gestellt, mit dem Plan, ein neues, zukunftsfähiges Konzept aufzustellen. Das Insolvenzverfahren soll jetzt Ende September beendet werden. mehr...

Fußball im 100'5 Revier: Heimsiege für Alemannia und Borussia

Die Alemannia hat im dritten Anlauf den ersten Heimsieg der Saison geschafft.

Mit 3:2 setzten sich die Schwarz-Gelben gegen den Aufsteiger Bonner SC durch. Zum Ende wurde es nochmal spannend, trotz 2:0 Führung kassierten die Aachener noch den Ausgleich. Schließlich war es Stürmer Daniel Hammel, der sehenswert per Hacke zum 3:2 Endstand traf. Sein Sturmkollege Philipp Gödde hatte zuvor schon zweimal getroffen. Damit nimmt die Alemannia den dritten Tabellenplatz in der Regionalliga West ein.

Für die AS Eupen gab es in der ersten belgischen Division an diesem Wochenende leider keinen Sieg - in Charleroi unterlagen die Eupener mit 2:3.

Nach dem mehr...

Bonner SC kommt an den Tivoli

Am Freitagabend kommt es zum Duell: Alemannia Aachen gegen Bonner SC. Der Aufsteiger ist zu Gast am Tivoli.

Einer der dann auch wieder in der Startformation der Schwarz-Gelben stehen wird, ist Florian Rüter. Der Flügelspieler ist der Gewinner der Vorbereitung, sagt sein Trainer Fuat Kilic.

mehr...

Borussia vor der Königsklasse

Borussia Mönchengladbach möchte heute Abend in die Gruppenphase der Champions League einziehen. Das Hinspiel bei Young Boys Bern konnte die Fohlen-Elf mit 3:1 gewinnen.

Ab 20.45 Uhr sind die Schweizer im Rückspiel zu Gast im Borussia-Park. Abwehrspieler Tony Jantschke warnt vor der Partie, nur keine Überheblichkeit. mehr...

Alemannia Aachen holt einen Punkt in Wiedenbrück

Keine Tore gabs beim Spiel in der Regionalliga West zwischen Alemannia Aachen und dem SC Wiedenbrück. Das Spiel endete 0:0.

Wie schon in der vergangenen Woche stand Aachen hinten sicher und vergab vorne viele Torchancen.

Also kommt die Alemannia mit einem Punkt im Gepäck nach Aachen zurück. Die Mannschaft von Trainer Fuat Kilic hat damit 8 Punkte und liegt aktuell auf Platz 5 in der Tabelle. mehr...

Alemannia spielt in Wiedenbrück

Am 5. Spieltag der Regionalliga West muss Alemannia Aachen am Samstag um 14 Uhr im Jahnstadion beim SC Wiedenbrück antreten. Die Gastgeber sind mit sieben Zählern Tabellenvierter, punktgleich mit den Schwarz-Gelben, die aufgrund des schlechteren Torverhältnisses Siebter sind.

Die Bilanz sprich für die Alemannia, denn von den sieben bisherigen Begegnungen konnte Aachen fünf gewinnen, einmal triumphierte Wiedenbrück. Trainer Fuat Kilic wird am Samstag erstmals von Beginn an mit Neuzugang Tobias Haitz in der Viererkette spielen. mehr...