Sport

Die aktuellsten Meldungen zum Sport: Alemannia Aachen, Borussia Mönchengladbach, AS Eupen, CHIO, Ladies in Black, Powervolleys Düren und alles weitere zum Sport.

Borussia schafft Kehrtwende

Broussia Mönchengladbach hat gestern Abend mit 1:0 in Mainz gewonnen.

Damit haben die Gladbacher die Ergebniskrise von vier sieglosen Spielen in Folge überwunden. Das goldene Tor schoss Nico Elvedi. mehr...

Alemannia verliert gegen Wuppertal

Gestern kassierte Alemannia Aachen die erste Heimniederlage in diesem Jahr.

Am Ende stand es 1:0 für Wuppertal. Insgesamt war es ein turbulentes Regionalligaspiel mit zwei roten Karten für Wuppertal und jeweils einem Torhüterwechsel. Trainer Fuat Kilic beklagte nach dem Spiel das massive Zeitspiel der Wuppertaler, die dadurch das Spiel über die Zeit brachten. Auch auf der Tribüne gab es unschöne Szenen. Das Spiel musste kurz vor Schluss für einige Minuten unterbrochen werden, weil Feuerzeuge auf das Spielfeld geflogen sind. mehr...

Borussia spielt heute auswärts in Mainz

Nach drei Niederlagen in Folge soll endlich wieder ein Sieg her.

Borussia Mönchengladbach will heute Abend im Topspiel das Ruder wieder herumreißen und gegen den FSV Mainz 05 gewinnen. Sportdirektor Max Eberl und Trainer Dieter Hecking zeigten sich vor dem Spiel optimistsich, dass das auch gelingt. Anstoß ist um 18:30Uhr. mehr...

Vor Heimspiel gegen Wuppertal: Interview mit Peter Hackenberg

Fünf Spiele, inklusive FVM-Pokal, hat der Regionalligist Alemannia Aachen nicht mehr verloren. Am Samstag ist um 14 Uhr der Wuppertaler SV zu Gast auf dem Tivoli.

Für das Duell zweier ehemaliger Bundesligisten erwartet die Alemannia bis zu 5000 Zuschauer. Kapitän der Schwarz-Gelben ist Peter Hackenberg. Der 30-jährige gebürtige Eutiner kam 2013 aus Magdeburg an den Tivoli, im Dezember 2015 wurde er gemeinsam mit zwei weiteren Mannschaftskollegen suspendiert und heuerte beim KAS Eupen an. Seit der Winterpause 2017/2018 trägt „Hacki“ wieder das Trikot der Schwarz-Gelben. Vor dem Match gegen den WSV sprach 100´5- Reporter Thomas Fuchs mit dem wohl bestgekleideten mehr...

Raffael verlängert bei der Borussia

Borussia Mönchengladbach hat heute den Vertrag mit Stürmer Raffael um ein Jahr verlängert.

Seit 2013 spielt Raffael schon für die Borussia und hat in dieser Zeit in über 180 Spielen 70 Tore geschossen. mehr...

Alemannia erreicht Pokalhalbfinale

Alemannia Aachen hat gestern mit 3:1 gegen Borussia Freialdenhoven gewonnen.

Damit steht die Alemannia jetzt im Halbfinale des Mittelrheinpokals. Neben der Alemannia stehen auch noch zwei weitere Teams aus dem 100‘5 Revier im Halbfinale, nämlich der FC Wegberg Beeck und der 1.FC Düren. mehr...

Fussballreicher Karnevalssamstag

Sowohl Alemannia als auch Borussia sind heute im Einsatz.

In der Bundesliga empfängt Borussia Mönchengladbach heute Abend im Topspiel den FC Bayern München. Das ist alles andere als eine leichte Aufgabe für die Borussia, die aber nach der letzten Heimniederlage einiges gutmachen möchte. Anpfiff ist um 18:30Uhr.

Im Viertelfinale des Bitburger-Pokals trifft Alemannia Aachen auf Borussia Freialdenhoven. Der Anstoß ist heute Nachmittag um 15:00Uhr. Bereits eine halbe Stunde früher spielt auch der FC Wegberg-Beeck im Pokal. Gegner der Wegberger ist der SV Bergisch Gladbach. mehr...

Alemannia verpflichtet Mittelfeldspieler Kai Bösing um weitere zwei Jahre

Bei der Alemannia bekommt die Mannschaft für nächste Saison ein immer klareres Gesicht.

Der gebürtige Aachener Kai Bösing hat seinen Vertrag um 2 Jahre verlängert. Seit 2017 spielt Bösing für Alemannia Aachen und hat in 31 Spielen 5 Tore erzielt. mehr...

Niederlagen für Borussia Mönchengladbach und AS Eupen

Für Mönchengladbach ist das 0:3 gegen Wolfsburg schon die zweite verlorene Heimpartie.

Frust sollte aber nicht aufkommen und Trainer Dieter Hecking riet seiner Mannschaft, sich kurz zu schütteln und dann gehe es weiter. Weiter geht es auf jeden Fall am kommenden Samstag, dann empfängt die Borussia den FC Bayern München.

Für die AS Eupen gab es gestern auch eine Heimniederlage - die Eupener verloren mit 2:3 gegen Zulte Waregem. Das ändert aber nichts daran, dass die AS Eupen den Klassenerhalt schon sicher hat. mehr...

Alemannia bringt drei Punkte mit nach Hause

Einen schönen Auswärtserfolg kann die Alemannia am Samstagnachmittag verbuchen.

Gegen den SV Rödinghausen stand es am Ende 2:0 nach zwei Treffern von Vincent Boesen. Der erste Treffer fiel nach einem Handelfmeter kurz vor der Halbzeit. In einer Drangphase der Gastgeber konnte wiederum Boesen mit einem sehenswerten Tor für die Vorentscheidung in Durchgang 2 sorgen. Kurz vor Ende sah Matti Fiedler nach wiederholtem Foulspiel die gelb-rote Karte. Mit dem Sieg können die Aachener zufrieden die Heimreise antreten, sie stehen aktuell auf Rang 6 in der Regionalliga West. mehr...