Mehrere Kinder verletzt nach Unfall auf Hoffest im Selfkant

Nach einem Unfall auf einem Hoffest im Selfkant gestern haben drei verletzte Kinder die Nacht im Krankenhaus verbracht. Das hat die Polizei Heinsberg heute bestätigt.

Der hinterste Anhänger eines Traktors, der auf der Feier Kinder herumgefahren hat, war beim Wenden des Traktors gestern Nachmittag umgekippt. Insgesamt sind dabei acht Kinder verletzt worden, fünf von ihnen konnten aber direkt wieder nach Hause, nachdem ein Arzt sie durchgecheckt hat.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze