Neue Tipps für die Polizei zu Bränden

Nach der Brandserie am Gymnasium in Schleiden hat die Polizei 20 neue Hinweise, die sie jetzt auswertet.

Die Polizisten waren am Montagnachmittag in Schleiden in der Innenstadt unterwegs und haben an Haustüren geklingelt, um Hinweise zu sammeln. Seit Mitte November hat es im Gymnasium dreimal gebrannt, jeweils kurz vor den Bränden nahm eine Überwachungskamera eine Person mit heller Jacke und einer Kapuze über dem Kopf auf.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze