Mönchengladbach

Senior aus Mönchengladbach 57 Jahre ohne Führerschein im Straßenverkehr unterwegs

Als die Gladbacher Polizei am vergangenen Montag zu einem kleineren Unfall nach Odenkirchen gerufen wurde, dachten die Beamten wohl noch, dass ein Routineeinsatz auf sie wartete. Ein 84-Jähriger aus Odenkirchen hatte beim Rangieren in einer Parklücke ein anderes Auto beschädigt. Dann wurde es aber kurios.

Der Mann hatte nicht nur keinen Führerschein, sondern war ganze 57 Jahre ohne Lappen im Straßenverkehr unterwegs. Der Führerschein war ihm nämlich 1959 entzogen worden. mehr...

Polizei sucht Messerstecher

Die Polizei Mönchengladbach sucht nach einem Mann, der in der Nacht versucht haben soll einen 54-jährigen zu töten.

Gegen 3:40 Uhr sprach der Unbekannte den 54-jährigen demnach auf der Waldhausener Straße an und zog dann ein Messer. mehr...

Trainingsauftakt bei der Borussia

Die Borussia hat heute mit der Vorbereitung auf die neue Spielzeit begonnen.

Die Nationalspieler haben natürlich noch gefehlt, aber dafür war unter anderem der lange verletzte Tony Jantschke wieder mit von der Partie. mehr...

Steinwürfe von Brücke: Mädchen stellen sich

Die beiden Mädchen, die am Wochenende Steine auf einen Autobahnzubringer in Mönchengladbach geworfen haben, haben sich der Polizei gestellt.

Die Tatverdächtigen kommen aus Neuwerk und sind 12 und 13 Jahre alt. Ihren Eltern war aufgefallen, dass sich die beiden seltsam verhalten hatten. mehr...

Vermisste Jungen wieder aufgegriffen

Zwei Jungen, die seit der letzten Woche in Mönchengladbach gesucht wurden, sind wieder aufgetaucht.

Die Polizei griff den 13- und den 14-Jährigen in einem Haus in Mönchengladbach-Westend auf. Ein Hinweis hatte die Beamten zu dem Haus geführt. mehr...

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei

Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei durch das 100'5 Revier haben sich in der Nacht vier Männer geliefert.

Sie wollten offenbar einer Verkehrskontrolle entgehen. Zunächst seien die Männer in ihrem Auto von den Niederlanden aus nach Deutschland geflüchtet, so die Polizei. mehr...

Borussia Mönchengladbach stoppt den Verkauf der Dauerkarten

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den Verkauf der Dauerkarten für die kommende Saison schon gestoppt.

Nach Ende der Reservierungsfrist sei das Kontingent von 30 000 Abonnementtickets bereits ausgeschöpft, teilte der Club mit. mehr...

Weltmeister Christoph Kramer kommt zurück nach Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach hat Christoph Kramer von Bayer 04 Leverkusen verpflichtet.

Das hat der Verein eben mitgeteilt. mehr...

Staatsanwaltschaft legt Revision im Fall eines getöteten Babys ein

Die Staatsanwältin hält das Urteil gegen die Mutter für zu milde.

Sie hatte eine 2-jährige Bewährungsstrafe erhalten, obwohl sie Schreie des Kindes hörte. Während ihr Kind vom Vater getötet wurde, hatte sie sich im Nebenzimmer schlafend gestellt und war nicht eingeschritten. mehr...

Urteil in Babymord-Prozess gefallen

Ein Vater, der seinen Säugling aus Eifersucht stundenlang gequält, missbraucht und ermordet hat, ist in Mönchengladbach zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Die Richter am Landgericht stellten für den 26-jährigen zudem die besondere Schwere der Schuld fest. mehr...