Gladbacher Polizei fahndet nach Vergewaltiger

Die Polizei Mönchengladbach fahndet nach einem Mann, der gestern Abend am Platz der Republik eine 15-Jährige vergewaltigt hat.

Davor war er gleichzeitig mit ihr in Lürrip in einen Bus der Linie 017 in Richtung Hauptbahnhof gestiegen. Darin belästigte er die Jugendliche schon und verfolgte sie auch nach dem Aussteigen, bis er sie schließlich um kurz nach 19 Uhr angriff. Der Täter ist nach eigenen Angaben 19 Jahre alt, soll etwa 1,70 m bis 1,80 m groß und schlank sein, mit schwarzem Undercut-Haarschnitt, kurzem Vollbart und gebräuntem Gesicht. Er sprach mit einem ausländischen Akzent und trug eine auffällige goldene Halskette und einen hellgrünen Parka mit Kapuze. Die Polizei Mönchengladbach bittet um Hinweise. 

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze