Gedenkmarsch für getötetes Baby

Das Schicksal des kleinen Ben aus Mönchengladbach, der Anfang des Monats im Alter von nur sechs Wochen vermutlich von seinem Vater umgebracht wurde, hat viele Menschen schockiert. Heute Abend findet zum Gedenken an ihn ein Trauermarsch statt.

Er beginnt um 18 Uhr am Marienplatz und führt zur Pfarrkirche St. Marien in Rheydt, wo die Teilnehmer Blumen und Kerzen niedergelegen können. Anschließend gibt es um 18.45 Uhr einen Gottesdienst zum Gedenken an den Jungen.

Mehr zum Thema Termine & Veranstaltungen