Mönchengladbach

Versuchter Mord in Mönchengladbach

Ein Streit endet mit lebensgefährlichen Verletzungen.

Ein 55-jähriger Mann war Samstagabend mit seinem Schwiegersohn zu Fuß unterwegs, als sie von drei ihnen unbekannten Jugendlichen zwischen 16 und 18 Jahren angesprochen wurden. Es entstand ein Streit, wobei einer der jungen Männer dem Opfer mit großer Wucht gegen den Kopf schlug. Der Mann erlitt schwere Gesichts- und Kopfverletzungen. Die Polizei konnte die drei Jugendliche noch in der Nacht festnehmen. Unter anderem wird dem Haupttäter versuchter Mord vorgeworfen, er sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Das Opfer liegt derzeit noch immer auf der Intensivstation im Krankenhaus. mehr...

Borussia Mönchengladbach hat einen neuen Trainer

Marco Rose wird Nachfolger von Dieter Hecking.

Das hat die Borussia heute Mittag auf einer Pressekonfenez mitgeteilt. Marco Rose ist bis zum Ende der Saison noch Trainer bei RB Salzburg und hat dort unter anderem die österreichische Meisterschaft und den nationalen Pokal gewonnen. Da sein Vertrag in Salzburg noch bis 2020 läuft, überweist die Borussia mindestens eine Millionen Euro Ablöse.

mehr...

Bombenfund in Mönchengladbach

In Mönchengladbach ist heute Morgen bei Bauarbeiten an der Lürriperstraße eine 250 Kilogramm schwere Bombe gefunden.

Ab 15.00 Uhr heute Nachmittag beginnt die Evakuierung. Betroffen sind ungefähr 1000 Bewohner in einem Umkreis von knapp 300 Metern. Für betroffene Bewohner hat die Stadt Mönchengladbach extra eine Bürgerhotline gestartet, die unter der Nummer 02161/2554321 erreichbar ist. Weitere Infos gibt es außerdem auf der Internetseite der Stadt. mehr...

Borussia Mönchengladbach und Trainer Hecking trennen sich nach Saisonende

Dieter Hecking hört zum Saisonende 2018/19 als Trainer von Borussia Mönchengladbach auf.

In die neue Saison soll es dann mit einem neuen Cheftrainer gehen, hat der Club heute Nachmittag mitgeteilt. Erst im Dezember hatten Borussia und Hecking beschlossen, den Vertrag bis Ende Juni 2020 zu verlängern. mehr...

Kohlenmonoxid tritt im Badezimmer aus

Eine Frau ist in Mönchengladbach durch Kohlenmonoxid vergiftet worden. Es bestand zunächst Lebensgefahr.

Das geruch- und geschmacklose Gas war am Mittwochabend wahrscheinlich wegen eines Defekts aus der Heizung im Badezimmer ausgetreten. Die Frau wurde schon bewusstlos in der Badewanne aufgefunden. Die Feuerwehr räumte vorsorglich das ganze Haus. Die restlichen Bewohner des Hauses sowie der Freund der Frau, der sich ebenfalls in der Wohnung aufhielt, blieben unverletzt. mehr...

Wegen Pyro: Gladbach muss 80.000 Euro Geldstrafe zahlen

Borussia Mönchengladbach muss 80.000 Euro Geldstrafe bezahlen, weil Gladbach-Anhänger in einem Bundesliga-Spiel gegen Borussia Dortmund mindestens 50 Bengalos angezündet haben.

Das hat das DFB-Sportgericht heute entschieden. Einen Teil der Geldstrafe darf die Borussia immerhin in Präventions-Projekte stecken. mehr...

Busunfall mit neun Schwerverletzten in Mönchengladbach

Nach einem Auffahrunfall kam es zum Frontalzusammenstoß; das sind die aktuellen Erkenntnisse der Polizei nach dem schweren Busunfall in Mönchengladbach.

Eine Autofahrerin hatte auf der Waldnieler Straße gehalten, um in eine Grundstückseinfahrt abzubiegen. Ein 19-jähriger Autofahrer hatte das übersehen und war mit seinem Fahrzeug aufgefahren. Dabei schob er die Autofahrerin auf die Gegenfahrbahn, wo sie dann frontal mit dem entgegenkommenden Bus zusammenstieß. Insgesamt neun Personen, darunter sechs Fahrgäste, die im Bus saßen, verletzten sich schwer. Die Unfallaufnahme wurde durch einen Polizeihubschrauber unterstützt. mehr...

Borussia schafft Kehrtwende

Broussia Mönchengladbach hat gestern Abend mit 1:0 in Mainz gewonnen.

Damit haben die Gladbacher die Ergebniskrise von vier sieglosen Spielen in Folge überwunden. Das goldene Tor schoss Nico Elvedi. mehr...

Borussia spielt heute auswärts in Mainz

Nach drei Niederlagen in Folge soll endlich wieder ein Sieg her.

Borussia Mönchengladbach will heute Abend im Topspiel das Ruder wieder herumreißen und gegen den FSV Mainz 05 gewinnen. Sportdirektor Max Eberl und Trainer Dieter Hecking zeigten sich vor dem Spiel optimistsich, dass das auch gelingt. Anstoß ist um 18:30Uhr. mehr...

Raffael verlängert bei der Borussia

Borussia Mönchengladbach hat heute den Vertrag mit Stürmer Raffael um ein Jahr verlängert.

Seit 2013 spielt Raffael schon für die Borussia und hat in dieser Zeit in über 180 Spielen 70 Tore geschossen. mehr...