Mönchengladbach

Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Die Fliegerbombe in der Innenstadt von Mönchengladbach ist entschärft.

Alles sei nach Plan gelaufen, sagte ein Stadtsprecher am späten Abend. Insgesamt mussten 12 500 Menschen evakuiert werden, betroffen war auch der Gladbacher Hauptbahnhof. mehr...

Bombenentschärfung: Evakuierung läuft, über 12.000 Anwohner betroffen, auch Bahnverkehr gestört

In der Mönchengladbacher Innenstadt soll um 20 Uhr eine Weltkriegsbombe entschärft werden.

Die war am Freitag auf einem Baugrundstück gefunden worden. Seit 15 Uhr wird der Bereich im Umkreis des Fundorts evakuiert. Im Radius von 300 Metern müssen alle Menschen ihre Häuser verlassen, im Radius von 500 Metern dürfen sich keine Personen mehr auf der Straße aufhalten. Betroffen sind mehr als 12.000 Anwohner. Ab circa 17:30 Uhr wird die Entschärfung auch den Bahnverkehr beeinträchtigen. Teilausfälle gibt’s bei den Linien RE 8 und RB 27 zwischen Rheydt Hbf und Mönchengladbach Hbf. Die Züge der Linie RE 42 fallen zwischen Viersen und Mönchengladbach Hbf aus. Die Züge mehr...

Mordprozess: Viersener soll Ex-Freundin erstochen haben

Ein Mann aus Viersen soll im Juni seine Ex-Freundin ermordet haben. Deshalb steht er ab heute vor dem Mönchengladbacher Landgericht.

Der Angeklagte soll die Trennung nicht akzeptiert und das 15-jährige Mädchen deswegen im Casinopark in Viersen mit mehreren Messerstichen in den Oberkörper getötet haben. mehr...

Borussia bleibt weiter Heimmacht

Die Borussia hat mit 3:0 gegen den VfB Stuttgart gewonnen.

Und damit bleibt die erfolgreiche Heimserie bestehen. Alle sieben Saisonspiele im Borussia-Park gewannen die Fohlen. In der Heimtabelle steht das Team von Dieter Hecking deswegen auf Platz 1! Und in der Gesamttabelle sind die Borussen Dortmund-Jäger Nummer 1, zwei Punkte vor den Bayern. mehr...

Darm-OP: Eberl im Krankenhaus

Gladbachs Manager Max Eberl hatte in dieser Woche eine aufwändigere - aber schon länger geplante - Darm-OP.

Der BILD sagte Eberl: Es sei nichts Dramatisches, aber es müsse gemacht werden. Er bleibe für 9 bis 10 Tage im Krankenhaus und dürfe wohl bis Weihnachten nicht mehr ins Stadion. mehr...

Folgenschweres Verletzungspech bei Ginter

Nationalspieler Matthias Ginter wird bei Borussia Mönchengladbach voraussichtlich länger ausfallen.

Er hat sich am Sonntag im Spiel gegen Hannover 96 (4:1) einen Kiefer- und Augenhöhlenbruch zugezogen und soll am Dienstag operiert werden. Wie lange seine Verletzungspause dauern wird, hat der Club bisher nicht gesagt. Dieses Jahr wird Ginter aber vermutlich nicht mehr zum Einsatz kommen. mehr...

Borussia bleibt Tabellenführer auf den Fersen

Auch Hannover 96 kann die Borussia in der Bundesliga nicht stoppen.

4:1 siegte das Team von Dieter Hecking. Die Partie begann aber alles andere als erfolgreich. In der ersten Spielminuten klingelte es im Kasten der Fohlen. T.Hazard, Lang, Stindl und Zakaria sorgten dann aber für den deutlichen Sieg.

Die Borussia aus Mönchengladbach belegt damit weiter den zweiten Tabellenplatz hinter der Dortmunder Borussia. mehr...

Angriff mit Schraubenzieher sorgt für lebensgefährliche Verletzungen

In Möchengladbach ist gestern Mittag ein 19-Jähriger schwer verletzt worden.

Ein 17-jähriger hatte ihn mehrmals mit einen Schraubenzieher in den Hinterkopf geschlagen. Der 19-Jährige musste im Krankenhaus notoperiert werden. Der 17-jährige wurde festgenommen. mehr...

Borussia spielt beim Telekom Cup im Januar

Borussia Mönchengladbach ist Mitte Januar beim Telekom Cup dabei.

Fortuna Düsseldorf empfängt dazu neben Gladbach den FC Bayern München und Hertha BSC. Der Termin ist am 13. Januar, wenige Tage vor dem Rückrundenstart. mehr...

Moscheeverein geräumt

Die Polizei hat heute die Räume eines Moscheevereins in Mönchengladbach durchsucht.

Auch 15 Wohnungen von Vereinsmitgliedern wurden durchsucht. Wie das NRW-Innenministerium mitteilte, gilt der Verein als Anlaufstelle für mutmaßliche Salafisten und islamistische Mitglieder. Die Behörden prüfen demnach ein Vereinsverbot. Es seien unter anderem Laptops, Mobiltelefone und schriftliche Unterlagen sichergestellt worden. mehr...