Mönchengladbach

Tödlicher Verkehrsunfall am Abend

In Mönchengladbach ist am späten Abend ein Mann bei einem Autounfall ums Leben gekommen.

Die Polizei berichtet, der Autofahrer sei vermutlich zu schnell auf der Lürriper Straße unterwegs gewesen, dann aus unklaren Gründen von der Straße abgekommen und gegen eine Hauswand gefahren. Polizisten und ein Notarzt versuchten, ihn wiederzubeleben, er starb aber kurze Zeit später im Krankenhaus. mehr...

Sperrung wegen Fahrbahnsanierung

Im Autobahnkreuz Mönchengladbach gibt es ab heute bis voraussichtlich Donnerstag eine Sperrung.

Die gilt für die Verbindung von der A52 aus Richtung Roermond auf die A61 - jeweils von 10 Uhr morgens bis 3 Uhr nachmittags. Da wird die Fahrbahn repariert. Eine Umleitung ist eingerichtet, es kann da aber etwas länger dauern, sagt Straßen.nrw. mehr...

Eröffnung: Borussia-Hotel direkt am Borussiapark

Borussia Mönchengladbach hat jetzt sein eigenes Hotel direkt am Borussia Park. Heute ist die feierliche Eröffnung.

Mehr als 260 Gäste können damit ab sofort in Borussia-Bettwäsche schlafen - mit Blick auf die Trainingsplätze und das Stadion. Das neue Gebäude hat den Namen "8 Grad" - weil die Fassade eben genau diese 8 Grad Neigung hat. Eine Nacht im 4-Sterne-Hotel gibt's für etwa 80 Euro Iim Doppelzimmer. In dem Gebäude gibt es aber nicht nur das Hotel - auch Ärzte sind dort unter anderem untergebracht. mehr...

0:3, kein Heim-Rekord, Platz 2 hergegeben: Gladbach verliert gegen Hertha

Zunächst die gute Nachricht: Mittelfeldmann Jonas Hofmann musste unter Schmerzen in der 34. Minute nach einem Foul den Platz verlassen, postete aber bei Instagram, dass die Verletzung nicht schwerwiegend ist. Es ist wohl nichts gerissen oder gebrochen und Hofmann hoffentlich wieder schnell gesund und einsatzbereit.

Durch das klare 0:3 gegen Hertha BSC Berlin verpasste Gladbach den alleinigen Heimspielrekord von 13 Siegen in Folge und verspielte auch den zweiten Tabelleplatz. Der FC Bayern hat sich im Titelrennen durch einen 3:1-Heimsieg gegen Schalke zurückgemeldet, auch weil Dortmund nach klarer Führung gegen Hoffenheim noch unentschieden spielte. Das heißt, mehr...

Verkehrsstörungen möglich: Demos in der Innenstadt

Gleich vier Demos mit jeweils bis zu 200 Teilnehmern sind für Mittwochnachmittag in Mönchengladbach angemeldet.

Hintergrund ist ein Treffen der NRW-AfD in der Stadt. Von vier Uhr an wird es drei Kundgebungen in der Innenstadt geben und einen Demonstrationszug. Die Polizei weist darauf hin, dass es deswegen zu Verkehrsstörungen kommen kann. Live-Infos dazu will die Polizei per Twitter liefern. mehr...

Borussia überholt die Bayern

Späte Tore führen zum Sieg gegen Königsblau.

2:0 stand es am Ende zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Schalke 04. Die Tore für Gladbach erzielten Christoph Kramer in der 85. Minute und der eingewechsleten Florian Neuhaus in der Nachspielzeit. Da Bayern München gestern in Leverkusen mit 3:1 verloren hat, ist Gladbach nun wieder Tabellenzweiter und erster Verfolger von Dortmund.

mehr...

Die Elf vom Niederrhein trifft auf Königsblau

Borussia Mönchengladbach spielt am Abend gegen den FC Schalke 04.

Dabei kann Gladbach wieder auf Thorgan Hazard zurückgreifen, der Torjäger hat eine Verletzung an der Wade auskuriert. Für Torwart Yann Sommer ist es ein Jubiläums-Spiel - sein 150. Bundesligaspiel.

Anstoß ist heute Abend um 18:30 Uhr in der Veltins-Arena.

mehr...

Streit um Stellenanzeige von Amazon für Logistikzentrum in Gladbach

Amazon baut in Mönchengladbach gerade ein neues Logistikzentrum. In diesem Zusammenhang sorgt eine Stellenanzeige für Aufsehen.

Amazon sucht da einen "Bereichsleiter mit militärischem Hintergrund". Gewerkschaften kritisieren das. Es solle ein scharfer, militärischer Ton in dem Logistikzentrum herrschen. Dafür sei Amazon mittlerweile bekannt. Amazon sagt, das sei Quatsch. Ehemalige Bundeswehroffiziere seien einfach gut ausgebildet und hätten Erfahrung darin, große Teams zu leiten. mehr...

Obdachlosenhilfe in Mönchengladbach: Kältebus nimmt Fahrt auf

Seit dem Wochenende gibt es auch in Mönchengladbach einen so genannten Kältebus.

Doch anders als der Name vermuten lässt spendet er vor allem eins: Wärme. Der Bus startet seine Tour jeden Tag um 16:30 Uhr am Hauptbahnhof und versorgt die zahlreichen Obdachlose mit warmen Getränken, Suppen, Jacken und Decken.

Wer vielleicht auch selber helfen möchte, kann gerne auf der Facebook Seite der Obdachlosenhilfe Mönchengladbach vorbeischauen. Dort wird regelmäßig und gezielt um Spenden gebeten. mehr...

Schwer verletzt nach Streit

In Mönchengladbach ist in der Nacht zu Sonntag ein junger Mann durch Messerstiche schwer verletzt worden.

Er liegt im Krankenhaus, ist aber außer Lebensgefahr. Polizei und Staatsanwaltschaft berichten, dass es in Rheydt einen Streit zwischen zwei Gruppen gegeben habe. Dabei sei der Mann Anfang Zwanzig von einem 16-Jährigen verletzt worden. Was genau dahintersteckt, wird noch untersucht, aber der Jugendliche könnte in Notwehr gehandelt haben. Beide haben ausgesagt, dass der Ältere ihn in den Schwitzkasten genommen hatte. Der Jugendliche ist bei der Polizei schon bekannt, er gilt als sogenannter Intensivtäter. mehr...