Festnahme nach Angriff auf Parkplatz-Wächter

Letzte Woche hatte ein Mann in Kerkrade einen Parkplatzwächter angefahren und schwer verletzt. Mittlerweile gab es in dem Fall eine Festnahme.

Der Wächter wollte verhindern, dass der Autofahrer auf einen Parkplatz fahren kann. Der Autofahrer ignorierte das und fuhr ihn an. Der Wächter musste mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Der Täter flüchtete.

In Aachen wurde jetzt aber ein Verdächtiger festgenommen. Warum er so aggressiv auf den Parkplätzwächter losgefahren war, weiß die niederländische Polizei bisher nicht.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze