Nach Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof: Polizei bittet um Fotos und Videos

Nach der Geiselnahme in einer Apotheke im Kölner Hauptbahnhof laufen die Ermittlungen auf Hochtouren.

Und dabei bittet die Polizei auch um Mithilfe. Jeder, der gestern am Hauptbahnhof Fotos oder Videos aufgenommen hat, kann die online bei der Polizei hochladen.  Außerdem fragt die Polizei, ob jemand Angaben zu den Taschen machen kann, die der Tatverdächtige bei sich hatte.

Die Züge fahren inzwischen wieder von allen Gleisen. Der Bereich der Geiselnahme gestern ist aber wegen der Ermittlungen noch immer abgesperrt.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze