79-jährige Frau stirbt bei Unfall auf B55

Die Frau war gestern Abend zusammen mit ihrem Mann im Auto unterwegs.

Ihr Mann hatte in Höhe der Autobahnabfahrt Jülich Ost die Vorfahrt einer anderen Autofahrerin aus Erkelenz missachtet und war mit ihr zusammengestoßen.
Insgesamt 5 Personen wurden in beiden Autos teilweise schwer verletzt, die Rentnerin ist später im Krankenhaus gestorben.
Zudem hatte die Autofahrerin aus Erkelenz Alkohol getrunken und keinen gültigen Führerschein, ihr wurde von der Polizei eine Blutprobe entnommen.
Die B55 war bis etwa 22.00 Uhr voll gesperrt.  

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze