News

Baustelle am Europaplatz

Aachen und die Baustellen - das Drama geht weiter. Auf der Zufahrt zum Europaplatz - oder wenn man von dort kommt - dürfte es eine Woche lang Probleme geben.

Denn die Sedanstraße ist wegen Asphaltarbeiten von heute an gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet, führen aber in einem weiten Bogen um die Baustelle herum. Und auf der Roermonder Straße/Ecke Schlossparkstraße in Laurensberg dauern die Arbeiten länger als geplant, noch die ganze nächste Woche.

Foto: Daniel aus Aachen mehr...

Alemannia siegt deutlich in Dortmund

Alemannia Aachen hat sich im Nachholspiel bei der U23 von Borussia Dortmund verdient mit 3:0 durchgesetzt.

Dabei brachte Stipe Batarilo die Alemannia schon nach 38 Sekunden auf die Siegerstraße, als er zum 1:0 traf. Danach ließen die Aachener hinten nichts anbrennen, gaben den Dortmundern keinen Spielraum und erhöhten durch Sebastian Schmitt in der 19. Minute und durch Kai Bösing in Minute 54 auf den auch in der Höhe verdienten Endstand. Dabei ist das der erste Auswärtssieg der Schwarz-Gelben in dieser Saison, nachdem die 3 Punkte aus Wattenscheid aufgrund der Einstellung des Spielbetriebes der SG09 aberkannt wurden.

Zum Abschluss der englischen Woche mehr...

Kein Wasser am Friesenrather Weg

In der letzten Nacht ist eine Wasserleitung auf dem Friesenrather Weg in Aachen geplatzt.

Deshalb haben jetzt viele Bewohner dort kein fließendes Wasser. Der zuständige Wasserversorger arbeitet mit Hochdruck daran, dass das Problem behoben wird, kann aber noch nicht sagen, wann das der Fall sein wird. mehr...

Sieben Streifenwagen müssen am Stolberger Rathaus anrücken

Polizeibeamte wurden gestern Mittag zu einer große Gruppenschlägerei vor dem Stolberger Rathaus gerufen.

Anlass waren zwei alkoholisierte Männer, die eine türkische Hochzeitsgesellschaft vor dem Stolberger Rathaus beleidigt und beschimpft haben. Das wollten die Hochzeitsgäste nicht auf sich sitzen lassen und sind auf die pöbelnden Männer losgegangen. Die Polizeibeamten konnten die Schlägerei nach ihrem Eintreffen dann schnell unter Kontrolle bringen. Die Beteiligten dürfen jetzt mit Anzeigen wegen Beleidigung bis hin zu Körperverletzung rechnen. mehr...

Freie Fahrt am Ponttor

Eine positive Meldung was den Verkehr in Aachen betrifft: Die große Kreuzung am Ponttor konnte heute nach und nach wieder komplett freigegeben werden.

Am späten Nachmittag war die Kreuzung für den Verkehr aus allen Richtungen wieder befahrbar. mehr...

Vermisster Mann wieder da

Seit gestern Morgen wurde ein Mann aus Aachen vermisst.

Er ist 48 Jahre alt und wurde zuletzt am Mittwoch in Raeren gesehen. Möglicherweise ist er immer noch in Belgien. Die Polizei bedankt sich für die Mithilfe. mehr...

Oebel schließt in Aachen endgültig!

Die Bäckerei Oebel schließt in der Städteregion Aachen alle Filialen.

Die Bäckerei hat vor einigen Wochen Insolvenz angemeldet; seitdem sind in der Städteregion Aachen nur noch 8 Filialen geöffnet. Für die Aachener Oebel-Filialen hat sich kein Käufer gefunden; deswegen schließen auch die übriggebliebenen Bäckereien vermutlich gegen Ende November, das sagt der zuständige Insolvenzverwalter. In Köln und Düsseldorf werden die Filialen teilweise von anderen Bäckern übernommen. mehr...

Zusammenstoß mit Auto: Rollstuhlfahrer stirbt

Ein Rollstuhlfahrer aus Gangelt ist heutemorgen bei einem Unfall mit einem Auto gestorben.

Er war anscheinend mit dem Rollstuhl auf der Straße unterwegs, als ein Auto von hinten in ihn reingefahren ist. Die Polizei vermutet, dass der Autofahrer wegen der tiefstehenden Sonne den Rollstuhl nicht gesehen hat. Trotz Rettungshubschrauber konnte der Mann in dem Rollstuhl nicht mehr gerettet werden. Der Autofahrer steht unter Schock. mehr...

Vermisstes Mädchen aus Aachen wieder da!

Schon seit ca. 2 Wochen wurde ein 15-jähriges Mädchen aus Aachen vermisst.

Die Suche nach der Vermissten Öznur Cora ist erfolgreich beendet - das gab die Polizei Aachen eben bekannt und bedankt sich für die Mithilfe. Das Mädchen war zuletzt vor zwei Wochen bei ihren Eltern in Aachen gesehen worden. mehr...

Großbaustelle in Kornelimünster

Im Aachener Stadtteil Kornelimünster wird von Montagmorgen an die Ufermauer am Napoleonsberg saniert.

Die Bauarbeiten betreffen den Straßenabschnitt zwischen Steinkaulplatz und Korneliusmarkt und dauern voraussichtlich ein Jahr. Während der Zeit wird die Straße aber nur für ungefähr sechs Wochen voll gesperrt sein. Die erste Vollsperrung ist für das Frühjahr 2020 geplant. Umleitungen sind ausgeschildert, ansonsten regeln Baustellenampeln den Verkehr. Neben der Sanierung der Ufermauer wird außerdem der Rad-und Gehweg breiter und sicherer gemacht. mehr...