News

Strukturwandel: Bürgermeister schließen sich zusammen

Das Kernrevier sind wir! Diese Aussage kommt heute von 19 Bürgermeistern von Kommunen, die am Rande von Tagebauen oder Kraftwerks-Standorten im 100'5 Revier liegen.

Sie haben sich zusammengeschlossen und fordern mehr Mitspracherecht und Unterstützung für den Ausstieg aus der Braunkohle. Eines ihrer Ziele ist, dass Fördermittel in den Städten und Gemeinden landen und hier für neue Arbeitsplätze sorgen. Unter anderem fordern sie auch, dass Planungen und Genehmigungen in ihren Gemeinden schneller und einfacher voran gehen sollen. mehr...

Mehrere Kinder verletzt nach Unfall auf Hoffest im Selfkant

Nach einem Unfall auf einem Hoffest im Selfkant gestern haben drei verletzte Kinder die Nacht im Krankenhaus verbracht. Das hat die Polizei Heinsberg heute bestätigt.

Der hinterste Anhänger eines Traktors, der auf der Feier Kinder herumgefahren hat, war beim Wenden des Traktors gestern Nachmittag umgekippt. Insgesamt sind dabei acht Kinder verletzt worden, fünf von ihnen konnten aber direkt wieder nach Hause, nachdem ein Arzt sie durchgecheckt hat. mehr...

Brennender Lieferwagen auf Parkplatz

Die Kripo ermittelt, nachdem am Montagmorgen auf dem Zentralparkplatz in Alsdorf ein Lieferwagen ausgebrannt ist.

Das Auto ist vermutlich angezündet worden, sagt die Polizei. Es sollten wohl Spuren vernichtet werden - denn der Wagen ist am Wochenende von einem Firmengelände in Würselen gestohlen worden. mehr...

Karten fürs Fan-Fest der Nationalmannschaft auf dem Tivoli

Wer am 5. Juni beim Fan-Fest der Nationalmannschaft auf dem Tivoli dabei sein will, muss dafür zwar nichts bezahlen, braucht aber aus organisatorischen Gründen eine Eintrittskarte.

Die Karten gibt es vom heutigen Montag an über die Website des DFB, also DFB.de und den Fußball-Verband Mittelrhein. Bei der Alemannia sind sie voraussichtlich ab Dienstag zu haben. Die Nationalspieler werden am 5. Juni in Aachen ein internes Match austragen und wollen anschließend auch Autogramme geben. mehr...

200 Kilogramm Hanf sichergestellt

In einer Wohnung in der niederländischen Grenzstadt Sittard fanden Polizeibeamte gestern den Hanf.

Das berichtet das niederländische Nachrichtenportal L1. Der Hanf war gerade frisch geernet worden. Ebenfalls in der Wohnung befanden sich sechs Männer, die den Hanf verpacken wollten. Alle Männer wurden von der Polizei festgenommen. Zudem wurde allerlei Equipment und Ausrüstung sichergestellt. mehr...

Schwerer Verkehrsunfall auf B55

Zwei Menschen kommen ums Leben, ein weiterer Mann wird schwer verletzt.

Auf der B55 zwischen den Ortschaften Mersch und Welldorf ist ein 77-jähriger Mann aus Elsdorf gestern Mittag mit seinem Auto auf gerader Strecke in den Gegenverkehr geraten und dann frontal mit einem anderen Wagen zusammengeprallt. Der Mann und seine Ehefrau, die auch im Auto saß, sind beide an ihren schweren Verletzungen verstorben. Der zweite Autofahrer in dem anderen Wagen wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Zur Unfallursache ist noch nichts bekannt. Die B55 musste für mehr als drei Stunden voll gesperrt werden. mehr...

Verschiedenste Emotionen prägen letztes Alemannia-Heimspiel

Die Schwarz-Gelben verlieren 1:2 gegen den Bonner SC. Im Vordergrund stand an diesem Samstag aber anderes.

Mit einer emotionalen Choreografie und „Werner Fuchs“-Sprechchören haben die Aachener Fans an "Mister Alemannia" gedacht. Trainer Werner Fuchs starb vor 20 Jahren kurz vor dem Aufstieg in die 2.Bundesliga an Herzversagen. Zu seinen Ehren waren auch alte Weggefährten, wie Stephan Lämmermann, am Tivoli zu Gast. Und auch den Spielern von heute war die Bedeutung des Tages bewusst, hat Robin Garnier gesagt. Der war im 100‘5 Alemannia Livestream zu Gast: mehr...

"Radentscheid" sammelt Unterschriften

Am Aachener Marktplatz sammelt die Bürgerinitiative „Radentscheid“ ab heute Unterschriften für sicherere Radwege.

Insgesamt fordert die Initiative eine bessere Fahrradinfrastruktur in Aachen. In einem ersten Schritt braucht sie mindestens 8000 Unterschriften. Erst dann werden insgesamt sieben Ziele im Stadtrat diskutiert. Zum Beispiel Parkmöglichkeiten für Räder. Sollte der Stadtrat die Vorschläge des Radentscheids ablehnen, gibt es einen Bürgerentscheid, also eine Abstimmung per Wahl. mehr...

Alemannia und Borussia auf der Zielgeraden der Saison

Für beide Teams steht das vorletzte Saisonspiel an.

Borussia Mönchengladbach muss heute auswärts zum 1. FC Nürnberg reisen. Anstoß ist um 15:30 Uhr.

Alemannia Aachen beginnt schon etwas früher. Bereits um 14:00 Uhr empfängt die Alemannia auf dem heimischen Tivoli den Bonner SC. Das Spiel ist gleichzeitig auch das letzte Heimspiel. Daher sind rund um den Tivoli noch weitere Aktionen geplant. Unter anderem will die Alemannia ihrem vor 20 Jahren verstorbenen Trainer Werner Fuchs gedenken und die Aufstiegsmannschaft der Saison 1998/1999 begrüßen. mehr...

Nationalmannschaft zu Trainingsspiel in Aachen

Es ist vom DFB offiziell bestätigt: Die deutsche Nationalmannschaft kommt am 05. Juni nach Aachen.

Vor den Quali-Spielen zur Europameisterschaft gibt es auf dem Tivoli ein Trainingsspiel zwischen zwei Mannschaften aus dem aktuellen Kader. Anschließend wollen die Nationalspieler auch Autogramme geben. Der Eintritt wird kostenlos sein, aus organisatorischen Gründen müssen sich die Fans aber Eintrittskarten besorgen. Die werden ab dem kommenden Montag über dfb.de, den Fußball-Verband Mittelrhein und Alemannia Aachen zu haben sein. mehr...