Dachstuhlbrand geht auf Nachbarhäuser über

Foto: T. Hendriks, Feuerwehr Herzogenrath

Drei nebeneinander stehende Häuser haben gestern Abend in Herzogenrath-Straß gebrannt. Der Brand war vom Dachstuhl eines Hauses ausgegangen, die Flammen griffen dann auf zwei andere Häuser über.

Glücklicherweise waren keine Menschenleben in Gefahr. Die Feuerwehr war stundenlang im Großeinsatz, ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. Zur Brandursache ermittelt jetzt die Polizei. Wie hoch der Schaden ist, weiß man noch nicht. Drei Bewohner können erstmal nicht in die Häuser zurück, sie wurden von der Stadt woanders untergebracht.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze