Herzogenrath

Mann seit einer Woche vermisst

Die Polizei bittet um Hilfe bei der Suche nach einem Mann aus Herzogenrath.

Der 30-jährige Georg Wycislok wird seit einer Woche vermisst. Er ist am vergangenen Dienstag zu einer Fahrradtour aufgebrochen und wurde seitdem nicht mehr gesehen.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0241/9577-31201 oder (außerhalb der Bürozeiten) 0241/9577-34210 entgegen. mehr...

Kinder an den Schlauch!

In Herzogenrath gibt es jetzt eine Kinder-Feuerwehr.

Ab Samstag lernen die Steppkes in Merkstein ihr neues Metier kennen und nächste Woche startet die Kinderfeuerwehr dann in Herzogenrath-Mitte und in Kohlscheid. Kinder zwischen 6 und 10 Jahre sollen spielerisch an die Feuerwehr herangeführt werden und später in die Jugendfeuerwehr Herzogenrath aufsteigen. Denn auch der Feuerwehr geht der Nachwuchs aus. mehr...

Tödlicher Unfall in Herzogenrath

Bei einem Unfall auf der Schütz-von-Rode Straße ist ein Rollerfahrer ums Leben gekommen.

Nach ersten Erkenntnissen bog ein Sattelzug von der Albert-Steiner-Straße in die Schütz-von-Rode-Straße ab. Dabei übersah der Fahrer offenbar den entgegenkommenden 83-jährigen Rollerfahrer. Dieser starb noch an der Unfallstelle. mehr...

Nach Axt-Angriff: Tatverdächtiger festgenommen

In der Herzogenrather Bierstraße ist ein Mann durch einen Axt-Angriff leicht verletzt worden.

Der Hintergrund der Tat ist noch unklar. Eine psychische Erkrankung des Täters ist auszuschließen. Der Tatverdächtige ist nach dem Angriff wieder zurück in seine Wohnung gegangen. Das SEK musste sich gewaltsam Zutritt zu der Wohnung des Mannes verschaffen und nahm ihn dann fest. Während des Einsatzes war die Bierstraße komplett gesperrt, um auszuschließen, dass unbeteiligte Personen gefährdet werden. mehr...

Kompost und Rasen in Flammen

Die Feuerwehr Herzogenrath musste heute zu einem Einsatz nach Merkstein ausrücken.

In einem Garten brannten mehrere Kompostbehälter und ein angrenzender Rasen. Passiert ist das in einem Garten in der Hauptstraße.

Fotos: Feuerwehr Herzogenrath mehr...

Kripo ermittelt wegen Brandstiftung

Die Aachener Kripo ermittelt wegen Brandstiftung im Waldgebiet an der Bergstraße in Herzogenrath.

Dort hatte es am Sonntag gleich zwei Mal und gestern noch mal gebrannt. Die Brandstellen befinden sich am Ende der Bergstraße. Die mündet später in einen Feldweg und etwa 500 Meter weiter in einem Waldstück. Am Sonntagabend lag die Tatzeit zwischen 20.30 Uhr und 21.00 Uhr, gestern wurde das Feuer gegen 11 Uhr entdeckt. Wer etwas gesehen hat, kann sich unter der 0241 - 9577 31101 oder unter 0241 - 9577 34210 (außerhalb der Bürostunden) bei der Kripo melden.

Und an dieser Stelle nochmal die Warnung von Feuerwehren und Polizei: Wegen der Trockenheit kann es mehr...

Bauarbeiten im Gewerbepark Bicherouxstraße

Im neuen Gewerbepark an der Bicherouxstraße in Herzogenrath wird ab heute gebaut – eine Dachdecker-Firma baut eine Halle.

Auf dem Gelände war früher die Firma Vetrotex, die vor gut acht Jahren geschlossen wurde. Die Gebäude der Firma wurden abgerissen, seitdem lag die Fläche brach. Heute wird also der erste Spatenstich für die neue Halle dort gesetzt. mehr...

Neue Kita-Gruppe wird in Herzogenrath eingerichtet

In Herzogenrath soll in der Kita “Am Wasserturm” in Merkstein eine vierte Gruppe eingerichtet werden.

Voraussichtlich ab August sollen 25 Kinder zwischen 3 und 6 Jahren dort in der Gruppe der "Zitronenkobolde" betreut werden, aktuell wird dort noch umgebaut. Bis dahin sind die zukünftigen "Zitronenkobolde" noch in einer Notgruppe im Jugendtreff Streiffelder Hof untergebracht. mehr...

Ausbau der Landstraße beginnt

Ein großes Projekt wird da in den nächsten eineinhalb Jahren umgesetzt, zwischen Herzogenrath und Würselen-Birk.

Die L 223 wird ausgebaut. Am Dienstagnachmittag war der symbolische 1. Spatenstich. Der Straßenverlauf wird verändert, Kreisverkehre angelegt, Lärmschutzwände gebaut. Viel Aufwand, viele Einschränkungen während der Bauphase, befürchten manche Anwohner. Bauherr StraßenNRW ist dagegen von der Baumaßnahme überzeugt: Es gebe weniger Lärm und mehr Sicherheit für die Anwohner und - der Verkehr werde künftig besser fließen. Fast 9 Millionen Euro kostet der Umbau der L223.

mehr...

Diebe brechen ein Dutzend Spielautomaten auf

Das ist dreist - Diebe haben mehr als 12 Spielautomaten in einer Spielhalle in Herzogenrath aufgebrochen und sich am Bargeld daraus bedient.

Das passierte offenbar, während die Spielhalle in der Industriestraße am Wochenende ganz normal geöffnet war. Der Diebstahl fiel den Angestellten erst gestern auf, sagt die Polizei. mehr...