Junge vom Dach eines brennenden Hauses gerettet

Bildquelle: Uwe Heldens

Dramatische Szenen haben sich heute bei einem Hausbrand in Heinsberg-Randerath abgespielt.

Ein Sechsjähriger war auf dem Dach des brennenden Hauses und die Flammen kamen ihm immer näher. Die Feuerwehr konnte ihn gerade noch rechtzeitig retten. Er wurde nur leicht verletzt. Zwei Hunde hatten ebenfalls Glück, auch sie konnten rechtzeitig aus dem Haus in Sicherheit gebracht werden. Warum es gebrannt hat, ist noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze