Heinsberger Innenstadt gesperrt: Über 50 Elektrofahrzeuge gehen an den Start

In der Heinsberger Innenstadt findet heute die alljährliche E-Rallye statt. Über 50 Elektrofahrzeuge gehen an den Start. Auch Schirmherr und Bürgermeister Dieder wird mitfahren. Start und Zielpunkt der Rallye ist erstmals der Heinsberger Marktplatz.

Dort wird auch ein Solarwagen der RWTH Aachen ausgestellt, der bei der World Solar Challenge in Australien am Start gewesen ist. Der Sonnenwagen der Hochschule Bochum wird auf der Kurzstrecke unterwegs sein; außerdem werden innovative Ladetechniken für Elektrofahrzeuge auf dem Markt gezeigt. Die Heinsberg Innenstadt ist weitestgehend für den Verkehr gesperrt. Dort findet auch ein verkaufsoffener Sonntag statt. Start der E-Rallye ist um 12 Uhr.

Mehr zum Thema Termine & Veranstaltungen