Heinsberg

Unfall auf A46 sorgt für Chaos im abendlichen Berufsverkehr

Die Autobahn 46 war in Richtung Düsseldorf zeitweise voll gesperrt.

Gestern hat es am späten Nachmittag zwischen Heinsberg und Dremmen den schweren Unfall gegeben. Drei Autos waren beteiligt. Eines der Autos hat sich überschlagen und ist im Grünstreifen gelandet, ein anderes hat nach dem Aufprall angefangen zu brennen. Ein LKW-Fahrer hat das Feuer rechtzeitig bemerkt und den Brand mit einem mobilen Feuerlöscher gelöscht. Insgesamt drei Personen sind verletzt worden, davon eine schwer. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber in Aachener Klinikum gefolgen werden. mehr...

Die Polizei Heinsberg sucht aktuell nach einem Mann, der ein 11 Jähriges Mädchen begrabscht haben soll

Die 11-Jährige war gestern zusammen einem anderen Mädchen auf der Schafhausener Straße Richtung Heinsberg Innenstadt unterwegs, als ein Mann den beiden auflauerte.

Er forderte das Kind auf, mit ihm in ein Gebüsch zu gehen. Dabei fasste er das Mädchen an der Schulter und der Hüfte an. Die Mädchen konnten allerdings flüchten, bevor schlimmeres passieren konnte.

Aktuell sucht die Polizei nach Hinweisen, um die Identität des Mannes aufzuklären. Er soll ungefähr dreißig Jahre alt sein, schwarzhaarig und trug eine kurze, schwarze Hose sowie eine schwarze Jacke. Sein Fahrrad war silbern, etwas verrostet und hatte einen weißen Korb.

Hinweise nimmt das mehr...

Nach Streit mit Messern in Lieck: Vier Schwerverletzte

Nach einem Streit unter sechs rumänischen Erntehelfern mit Messern in Heinsberg-Lieck gibt es vier Schwerverletzte.

Zwei der Männer sind jetzt in Haft. Passiert ist das Ganze am vergangenen Freitagabend schon, sagt die Aachener Staatsanwaltschaft. Alle vier Männer haben demnach heftige Verletzungen und müssen ärztlich behandelt werden. Der Vorfall war in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Lieck. mehr...

86-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall

Am Mittwoch Nachmittag kam ein Mann aus Heinsberg bei einem tragischen Arbeitsunfall ums Leben.

Das hat die Polizei eben bekanntgegeben. Der 86-Jährige wurde auf einem Bauernhof von einer Arbeitsmaschine erfasst und schwer verletzt. Später ist er dann im Krankenhaus gestorben. Die Polizei untersucht jetzt, wie es zu dem Unfall kommen konnte. mehr...

Junge Autofahrerin überschlägt sich bei Unfall auf der A46 bei Heinsberg

Glück im Unglück hat gestern am frühen Abend eine Autofahrerin gehabt, als sie auf der A46 zwischen Dremmen und Heinsberg einen Unfall hatte.

Ihr Wagen hat sich dabei überschlagen. Die junge Frau hat sich trotzdem nur leicht verletzt. Für die Bergungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme ist die Autobahn in Fahrtrichtung Heinsberg zeiweise komplett gesperrt worden. Deshalb standen viele Autofahrer gestern Abend auf der A46 im Stau. mehr...

Die Stadt Heinsberg bekommt eine neue Schule - und die kann sogar fliegen!

Den Film „Das fliegende Klassenzimmer“ kennt der ein oder andere von euch ja sicher. Wer jetzt denkt, sowas gibts doch nur im Kino, der war heute nicht in Heinsberg.

Da sind nämlich Klassenzimmer der neuen Förderschule im wahrsten Sinne des Wortes über die Köpfe der Anwohner hinweg geflogen. Die Schule wird wie ein Fertighaus aus einzelnen Modulen mit einem Kran zusammengesetzt. Wer jetzt an Lego denkt, ist nicht weit weg. Die Förderschule auf dem ehemaligen Parkplatz der Kreisverwaltung in Heinsberg soll nach den Sommerferien fertig werden. mehr...

Unfall mit Bagger bei Abrissarbeiten

In Heinsberg ist heute Nachmittag ein junger Mann bei einem Unfall mit einem Bagger schwer verletzt worden.

Wie die Feuerwehr Heinsberg berichtet, hatte er beim Abriss eines alten Schießstandes mitgearbeitet und war dabei zwischen Schaufel und Bagger geraten. Wie das passieren konnte, ist noch nicht geklärt. Der Schwerverletzte wurde vor Ort vom Notarzt versorgt und dann sofort ins Krankenhaus gebracht. mehr...

Polizei sucht Zeugen eines Unfalls

Am frühen Montagmorgen gegen 3 Uhr ist eine Autofahrerin auf der Kreisstraße 13 in Heinsberg gegen einen Baum gefahren.

Sie war von der Kreuzung Janses Mattes aus kommend Richtung Straeten unterwegs.Die Fahrerin war nach dem Unfall nicht ansprechbar und wurde sofort ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei will klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte und sucht deshalb Zeugen. mehr...

Fingernägel zu lang für Arbeit im Seniorenheim: Pflegehelferin verliert vor Gericht in Heinsberg

Zu lange und gestylte Fingernägel - darum ging es heute vor dem Arbeitsgericht in Heinsberg.

Eine Pflegehelferin eines Seniorenheims hatte geklagt, gegen eine Dienstanweisung ihrer Heimleitung. Die wollte, dass die Frau ihre Fingernägel kurz schneidet - aus Hygienegründen. Die Pflegehelferin berief sich auf ihr Persönlichkeitsrecht. Sie argumentierte, dass sie in dem Heim kaum mit Lebensmitteln zu tun habe. Das Seniorenheim hielt dagegen: Bei Gelnägeln könnten sich Bakterien festsetzen. Es dürfe kein Risiko für die Heimbewohner geben.

Das Arbeitsgericht Heinsberg entschied: Die Frau muss die Nägel schneiden, wenn sie dort weiterhin arbeiten will. mehr...

Fotos nach Banküberfall veröffentlicht

Nach einem Überfall auf die Kreissparkasse in Heinsberg-Karken Mitte Dezember wird noch immer nach dem Täter gesucht.

Die Polizei hat deshalb jetzt Bilder aus einer Überwachungskamera veröffentlicht. Der Mann, der darauf zu sehen ist, trug bei der Tat vermutlich eine Maske aus Latex. Auch das Auto, das bei der Tat als Fluchtwagen benutzt wurde, ist von der Kamera aufgenommen worden. Für Hinweise, die zu ihm führen, lobt die Kreissparkasse jetzt eine Belohnung von 1500 Euro aus. mehr...