Hückelhoven

Rollerfahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall in Hückelhoven ist ein Rollerfahrer schwer verletzt worden.

Der Erkelenzer war auf der Roermonder Straße Richtung Jülicher Straße unterwegs und wurde von einem abbiegenden Auto erfasst. Die Roermonder Straße war eine Stunde lang gesperrt, ist aber jetzt wieder frei. mehr...

Geplante L364n bekommt Gegenwind

Im 100'5 Revier sorgt aktuell eine Straße für Aufregung, die es noch gar nicht gibt.

Die L364n – eine Umgehungsstraße zwischen der Autobahnanschlussstelle Hückelhoven West bis zur L117, der Jülicher Straße. Es gibt sogar eine Petition dagegen. Die Kritik darin: Die Straße würde den Verkehr nicht entlasten, sondern die Probleme seien dann nur verlagert. Sie mache nur Sinn, wenn sie weitergeführt werde – an Hilfarth vorbei. Straßen NRW kann die Bedenken verstehen, aber die mehr...

Überfallserie auf Tankstellen wohl aufgeklärt

Die Polizei hat in Hückelhoven einen mutmaßlichen Tankstellenräuber festgenommen.

Maskiert und mit einem Beil bewaffnet, versuchte er gestern Abend gleich zwei Tankstellen zu überfallen. Beide Male musste er aber ohne Beute abziehen: Beim ersten Mal weigerte sich der Kassierer, ihm Geld zu geben. Im zweiten Fall liefen die die Angestellten. Kurz darauf wurde er festgenommen. Bei der Vernehmung gab er zu, schon am vergangenen Freitag eine Tankstelle in Ratheim überfallen zu haben. mehr...

Hunde verletzen Kind

In Hückelhoven-Kleingladbach haben zwei Hunde ein Kind schwer verletzt.

Die freilaufenden Tiere griffen den 11-jährigen auf der Straße an und bissen ihn mehrmals. Erst ein Mann, der das mitbekommen hatte, konnte die Hunde wegreißen. Ein Rettungswagen brachte den Jungen in ein Krankenhaus, wo er vorerst bleiben muss. Gegen die Hundehalterin ermittelt die Polizei. mehr...

Vermisster aus Hückelhoven wieder aufgefunden

Über zwei Wochen lang war ein Mann aus Hückelhoven-Ratheim vermisst - am Wochenende ist er wiedergefunden worden.

Nach Polizeiangaben war er in einem Krankenhaus an der Mosel, schon kurz nach seinem Verschwinden war er dort mit einem epileptischen Schock eingeliefert worden. Wegen der Folgen des Schocks hatte er sich nicht früher bei seinen Angehörigen melden können. mehr...

Exhibitionist zeigt sich Jugendlichen

Die Polizei im Kreis Heinsberg sucht einen Exhibitionisten, der sich zwei Mädchen in Hückelhoven-Brachelen gezeigt hat.

Die beiden Mädchen waren am Montagabend vom Freibad Kapbusch mit dem Fahrrad auf dem Nachhauseweg, als der Mann sich vor ihnen auszog. Er fuhr dann auf einem Mountainbike weg. Nach Angaben der beiden 15-Jährigen hatte er eine helle Hautfarbe und kurze, blonde Haare.

Bekleidet war er mit einem weißen T-Shirt, einer dunkelblauen 7/8 Hose, diese hatte an der Seite weiße Streifen, und einer grauen Jacke. mehr...

Unfall auf der A46 - Rettungsgasse vorbildlich

Heute morgen hat sich auf der A46 Höhe Hückelhoven-Ost ein Auto überschlagen.

Das Auto kam von der Straße ab, fuhr über den Grünstreifen, überschlug sich und landete auf dem Dach. Eine Person wurde von Ersthelfern aus dem Wagen befreit. Sehr lobenswert – und die Polizei spricht auch ein Lob an alle anderen Autofahrer aus: Die Rettungsgasse hat funktioniert. mehr...

Motorrollerfahrer tödlich verunglückt

Am Montagmorgen ist ein Rollerfahrer bei Wassenberg gegen einen Brückenpfeiler geprallt.

Wie die Polizei mitteilt, war der 57-Jährige aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abgekommen. Autofahrer entdeckten den Verunglückten und riefen Polizei und Rettungskräfte. Die konnten dem Mann aber nicht mehr helfen. Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls. mehr...

Kindergarten, Kneipe und Imbiss Ziel von Einbrechern

In Hückelhoven gab es am Wochenende Einbrüche in eine Imbissbude, eine Kneipe und einen Kindergarten.

Im Kindergarten durchwühlten die Täter Schränke und klauten Telefone. In dem Imbiss und der Kneipe wurde jeweils Geld gestohlen - und aus der Kneipe verschwand außerdem ein kompletter Zigarettenautomat. mehr...

Reparieren statt Wegwerfen in Hückelhoven

Seit über einem Jahr gibt es in Hückelhoven ein Repair-Cafe. Das Motto ist "Reparieren statt Wegwerfen".

Besucher können ihre kaputten Elektrogeräte, Fahrräder oder ähnliches hinbringen und bekommen Hilfe beim Reparieren. Das kommt gut an in Hückelhoven und wird heute bei einem Jubiläumstreffen gefeiert – es beginnt um 15 Uhr im DRK-Gebäude gegenüber der neuen Rettungswache. mehr...