Bewaffneter Raubüberfall: Täter auf der Flucht

Zwei bewaffnete Männer haben heute morgen in Geilenkirchen ein Geschäft in der Konrad-Adenauer-Straße überfallen.

Dabei schlugen sie dem Geschäftsinhaber und einem anwesenden Kunden ins Gesicht und flüchteten mit dem erpressten Bargeld in Richtung Bahnhof. Die Polizei fahndet noch nach den Tätern.

Sie sind etwa 1.75 m groß, ca. 30 Jahre alt und dunkel gekleidet. Beide führten dunkle Schusswaffen bei sich und sprachen Hochdeutsch. Außerdem trugen sie bei der Tat einen schwarzen Motorradhelm.

Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg zu melden: 02452 920 0.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze