Gangelt

Brand führt zu mutmaßlichen Autodieben

Die Polizei im Kreis Heinsberg hat schon in der vergangenen Woche drei Männer festgenommen - sie werden verdächtigt, im großen Stil Autos gestohlen zu haben.

Der Brand einer Lagerhalle in Gangelt am Aschermittwoch hatte Ermittlungen losgetreten. Denn in der brennenden Halle standen viele Autos, deren Herkunft nicht klar ist. Die Ermittlungen führten nach Polizeiangaben dann zu den drei Verdächtigen. Sie säßen bereits in Untersuchungshaft. mehr...

Frau neben Karnevalszelt sexuell bedrängt

Die Polizei im Kreis Heinsberg verzeichnete von Freitag bis Samstagabend insgesamt 16 karnevalsbedingte Einsätze.

Die Beamten sprachen rund um die verschiedenen Karnevalsveranstaltungen im Kreisgebiet zehn Platzverweise aus und nahmen elf Personen in Gewahrsam. Gerne in Gewahrsam nehmen würde die Polizei einen als Ritter verkleideten Mann. Der hat am Freitagabend in Gangelt-Hastenrath direkt neben dem Karnevalsfestzelt an der Straße Lindenwinkel eine 18-jährige Frau zu Boden geworfen und sexuell bedrängt. Die Frau kratzte den Mann aber kräftig und konnte schließlich weglaufen. Zu dem Vorfall kam es gegen halb zehn am Freitagabend. Die Polizei bittet mögliche mehr...

Nach Wohnungsüberfall sucht die Polizei Zeugen

Eine Frau aus Gangelt ist gestern in ihrer Wohnung an der Franz- Savels- Straße überfallen worden.

Gegen kurz vor eins klingelte es an der Tür und zwei dunkel gekleidete Männer bedrohten die Frau mit einem Messer und forderten Bargeld. Weil sie kein Bargeld im Haus hatte, randalierten die Männer in ihrer Wohnung und beschädigten unter anderem Möbel. Dann flohen die Täter ohne Beute. Die Heinsberger Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Die Frau beschreibt die Täter wie folgt. Beide sollen etwa 1 Meter 80 groß sein. Einer von ihnen war von schlanker, der andere von kräftiger Statur. Sie trugen schwarze Jogginghosen, schwarze, kurze Jacken und schwarze mehr...

Unbekannte stapeln Pflastersteine auf Gangelter Straße

Die Polizei Heinsberg sucht nach Unbekannten, die in Gangelt Pflastersteine auf der Straße Broichhoven gestapelt haben.

Gestern am frühen morgen um 3:50 Uhr bemerkte ein Radfahrer die Steine auf der Straße und verhinderte Schlimmeres: Er rief die Polizei und wartete vor Ort um vorbeikommende Autos rechtzeitig zu warnen. Jetzt läuft eine Anzeige gegen Unbekannt. mehr...

Tödlicher Unfall in der Nähe von Gangelt

Nach einem Unfall im niederländischen Jabeek ist ein Mann aus Geleen im Krankenhaus gestorben.

Sein Auto war von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Jabeek liegt an der deutsch-niederländischen Grenze in der Nähe von Gangelt. mehr...

Mehrfach auf Trickbetrüger hereingefallen

Die Polizei im Kreis Heinsberg warnt vor dreisten Telefon-Trickbetrügern.

Einen älteren Mann aus Gangelt riefen sie sogar mehrfach an und setzten ihn dabei so geschickt unter Druck, dass er ihnen immer wieder Geld überwies. mehr...

Polizei klärt kuriosen Brötchendiebstahl auf

Die Polizei Heinsberg hat einen kuriosen Fall von Brötchendiebstahl aufgeklärt.

Ein Mann aus Schierwaldenrath hatte die Beamten gerufen, weil die ihm am frühen Morgen vor die Haustüre gelieferten Brötchen immer wieder verschwanden. Die Beamten installierten Überwachungstechnik um den Übeltäter zu finden. DER ist aber nicht etwa ein hungriger Nachbar, sondern kommt aus dem Tierreich: Das Videomaterial zeigt einen Raben wie er Brötchen für Brötchen aus der Tüte holt und damit davonfliegt. mehr...

Großer Polizeieinsatz in Langbroich

Ein SEK-Einsatz hat am Nachmittag die Ortschaft Langbroich in Aufregung versetzt. Die Kreispolizei Heinsberg war einem Zeugenhinweis nachgegangen.

Danach sollten sich mehrere arabischstämmige Personen, die aus Frankreich und Belgien eingereist waren, in einer Asylbewerberunterkunft in Langbroich aufhalten. Die Polizei sperrte die Ortschaft ab, durchsuchte die Unterkunft und nahm einen Mann fest.

Bei ihm handele sich um einen 28-Jährigen aus Gangelt, gegen den ein Haftbefehl zur Abschiebung vorlag, sagte eine Polizeisprecherin im 100'5 Interview. Ein weiterer Mann wurde mit zur Polizeiwache genommen, um seine Identität festzustellen. Die Ermittlungen mehr...