Angestellte eingesperrt und mit Geld weggerannt

Bild: Polizei Heinsberg

Die Polizei fahndet nach einem Mann, der in Gangelt eine Spielhallenangestellte eingesperrt hat, um Geld aus der Kasse zu klauen.

Der Vorfall ist schon einige Wochen her. Am 2. November war der Mann mittags in der Spielhalle. Als die Angestellte zur Toilette ging, versperrte er ihr die Tür, nahm das Geld aus einer Kasse und flüchtete.

Die Polizei hat Bilder aus der Überwachungskamera veröffentlicht. Der Mann war etwa 35 Jahre alt, ungefähr 185 cm groß und von kräftiger Statur. Er hatte dunkle, kurze Haare und trug ein Tattoo
auf dem linken Unterarm. Er sprach mit auffallend tiefer Stimme in Hochdeutsch.
 Wer diese Person kennt wird gebeten, sich an das Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg unter der Telefonnummer 02452 920 0 zu wenden.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze