Gasflasche in Wohnhaus explodiert

Bei der Explosion einer Gasflasche in einem Mehrfamilienhaus in Eschweiler ist ein Mann so schwer verletzt worden, dass er ins Aachener Klinikum gebracht werden musste.

Warum die Gasflasche heute früh explodiert ist, weiß die Polizei noch nicht. Die Explosion beschädigte das Gebäude so schwer, dass es vorerst unbewohnbar ist. Die Stadt Eschweiler hat die Hausbewohner anderweitig untergebracht.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze