Mofafahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Erkelenz ist ein Mofafahrer schwer verletzt worden.

Der 41-Jährige war am Abend mit seinem Mofa samt Anhänger in Richtung Golkrath unterwegs. Möglicherweise, weil der Anhänger schlecht oder gar nicht beleuchtet war, sah ein nachfolgender Autofahrer das Gespann zu spät und fuhr auf. Der Mofafahrer stürzte und verletzte sich so schwer, dass ihn ein Rettungshubschrauber ins Aachener Klinikum brachte.

Mehr zum Thema Verkehrsmeldungen