Mit Pistole bedroht und Portemonnaie geklaut

Ein unbekannter Mann hat am Samstagmorgen in Düren eine Frau überfallen und mit einer Pistole bedroht.

Wie die Polizei mitteilt, hielt er die Frau auf der Roonstraße im Vorbeigehen am Arm fest und wollte ihr Portemonnaie haben. Sie gab es ihm, der Mann ging dann weiter.

Die Frau beschreibt den Tatverdächtigen als circa 25 Jahre alt und 180 bis 185 cm groß. Er war von trainierter, breiter Statur, aber nicht dick. Seine Haare waren schwarz und glatt, etwa kinnlang und zurück gekämmt. Er hatte eine helle Haut und wirkte insgesamt gepflegt. Am linken Ringfinger trug er einen auffälligen goldfarbenen Ring. Bekleidet war er mit einer hellen, langen Jeans, einem weißen T-Shirt sowie hellen Turnschuhen. Er sprach deutsch ohne Akzent.

Hinweise nimmt die Polizei zur Bürodienstzeit unter der Rufnummer 02421 949-8517 entgegen. Außerhalb der Bürozeiten auch die Leitstelle der Polizei unter der Nummer 02421 949-6425.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze