Massenschlägerei am Ahrweilerplatz in Düren

Sonntagnacht wurde die Dürener Polizei am Ahrweilerplatz zu einer Massenschlägerei gerufen. Zunächst waren etwa 10 Personen beteiligt.

Darunter auch ein  Brüderpaar, dass besonders aggressiv auftrat. Polizeibeamte mussten beide mit Pfefferspray zu Boden bringen und fesseln. Damit aber nicht genug:
Gäste aus umliegenden Restaurants hatten den Polizeieinsatz mitbekommen und wollten den Männern zur Hilfe kommen. Etwas 20 weitere Personen bedrohten dabei die Polizististen. Letztendlich konnte die Situation aber beruhigt werden. Das Brüderpaar wurde festgenommen, vier Polizisten wurden bei dem Einsatz leicht verletzt.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze