Blaulichteinsätze

Haufen mit alten Reifen brennt in Gillrath: Große Rauchwolke

In Geilenkirchen-Gillrath hatte die Feuerwehr gestern einen Großeinsatz.

Es gab eine große Rauchwolke, weil ein Haufen mit alten Reifen in der Nähe eines Bauernhofes brannte. Das Ganze passierte nicht weit entfernt von der B56 - deshalb bekamen auch viele Autofahrer den Brand mit. Die Feuerwehr hat die Lage dann aber recht zügig in den Griff bekommen. mehr...

Fußgänger stirbt nach Unfall mit LKW

In Aachen, an der Kreuzung Adalbertsteinweg/Wilhelmstraße, ist gestern Abend ein Mann ums Leben gekommen.

Er ging gerade über die Straße, als er von einem Lastwagen erfasst wurde. Dabei geriet er unter den Wagen und wurde so schwer verletzt, dass er kurz darauf im Krankenhaus starb. mehr...

Tödlicher Unfall mit einem Müllwagen

Eine Seniorin ist in einer Fußgängerzone in Mönchengladbach unter einen Müllwagen geraten und tödlich verletzt worden.

Die Frau sei am Freitagmorgen frontal von dem Lastwagen erfasst worden, sagte ein Polizeisprecher. Nach Feuerwehrangaben konnte der Notarzt nur noch den Tod der Frau feststellen. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, muss noch geklärt werden. Der Fahrer des Müllwagens erlitt einen Schock, mehrere Augenzeugen wurden an der Einsatzstelle betreut. mehr...

Polizist gibt im Hambacher Forst Warnschuss ab

Die Situation im Hambacher Forst ist zurzeit so angespannt wie lange nicht mehr.

Heute Morgen hat ein Polizist sogar einen Warnschuss abgegeben. Er fühlte sich von vermummten Aktivisten bedroht, die ihn massiv mit Steinen bewarfen. Nach dem Schuss liefen sie in den Wald zurück. Die Polizei appelliert deshalb nochmal an alle Aktivisten, keine Beamten anzugreifen. mehr...

Anklage nach Vergewaltigung im Borussia-Fan-Zug

Fast ein halbes Jahr nach einer mutmaßlichen Vergewaltigung in einem Sonderzug für Borussia-Fans ist Anklage gegen den tatverdächtigen Mann erhoben worden.

Einen Termin für den möglichen Prozess gibt es aber noch nicht. Der Mann soll eine junge Frau in dem Zug voller Fußballfans missbraucht haben. mehr...

Frieden im Hambacher Forst nur von kurzer Dauer

Nach einem friedlichen Wochenende im Hambacher Forst hat es heute wieder einen Zwischenfall gegeben.

Das hat die Polizei Aachen eben mitgeteilt. Eine vermummte Personengruppe hat auf der L276 einen Arbeiter und Polizeibeamte mit Steinen und Brandsätzen beworfen. Zwei sogenannte Molotowcocktails zersprangen auf der Straße und brannten dort ab. Die Steine trafen einen Streifenwagen und den Traktor des Arbeiters. mehr...

Mögliches Sexualdelikt: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht nach einem möglichen Sexualdelikt in Eschweiler Zeugen.

Eine 16-jährige hat bei der Polizei angegeben, in der Nacht von Freitag auf Samstag auf dem Gelände eines Autohauses An der Wasserwiese von zwei Männern sexuell belästigt worden zu sein. Als sie um Hilfe schrie, seien die Männer zu Fuß und später mit einem dunklen, älteren Audi geflüchtet. Was die Personenanzahl und die mögliche Herkunft der Männer angeht, machte die junge Frau widersprüchliche Angaben. Eine Fahndung nach den Männern, die überwiegend auffallend groß gewesen sein sollen, verlief ohne Erfolg. Die Jugendliche wurde noch in der Nacht in einem Krankenhaus untersucht.

mehr...

Keine Tunnel im Hambacher Forst

Im Hambacher Forst gibt es keine ausgeklügelten Tunnelsysteme. Davon geht die Aachener Polizei jedenfalls fest aus.

Die Rheinische Post und die Aachener Zeitung hatten das am Wochenende gemeldet und sich dabei auf interne Polizeiakten berufen. Die Aachener Polizei hatte wenig später via Twitter dementiert, Erkenntnisse über solche Tunnelsysteme zu haben. Die Angaben stammen demnach nicht von der Polizei Aachen. Die Rheinische Post bleibt aber bei ihrer Version. Nach 100'5-Recherchen geht die Aachener Polizei aktuell davon aus, dass die Informationen wohl aus veralteten Dokumenten stammen - aus einer Zeit, als die Aachener Polizei den Einsatz im Hambacher Forst mehr...

Tödlicher Unfall auf der Autobahn

Am Montagmorgen hat es einen schweren Verkehrsunfall auf der A 4 bei Merzenich gegeben. Dabei ist ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilt, ist der Mann vermutlich mit hoher Geschwindigkeit von der Straße abgekommen und gegen eine Betontrennwand geprallt. Die Autobahn sollte zwischen Merzenich und Elsdorf in Richtung Aachen noch bis mindestens acht Uhr morgens gesperrt bleiben. mehr...

Schwerer Motorradunfall in Hütgenwald

39-Jähriger Niederländer in Leitplanke gekracht.

In einer Kurve wollte der Motorradfahrer aus den Niederlanden das Gas zurücknehmen, dabei verklemmte sich aber der Gashebel und das Motorrad fuhr ungebremst in die Leitplanke. Der Mann wurde so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins Aachener Uniklinikum geflogen wurde.

mehr...