Von größerem Hund angegriffen: Chihuahua in Alsdorf tödlich verletzt

In Alsdorf-Hoengen ist am vergangenen Wochenende ein kleiner Chihuahua von einem anderen Hund totgebissen worden.

Passiert ist das in der Hans-Böckler-Straße, wo ein Junge mit seinem Chihuahua gerade spazieren war. Ein größerer Hund ist dann von einem Garten in dieser Straße aus über einen Zaun gesprungen und hat sich auf den Chihuahua gestürzt. Der Junge hat noch versucht, den Chihuahua hochzuheben - er hat ihn aber nicht mehr retten können.

Gegen den Besitzer des größeren Hundes wird jetzt ermittelt - wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze