Nach mehrfacher Brandstiftung in Alsdorf: Paar zu langen Haftstrafen verurteilt

Ein Paar aus Alsdorf muss für acht bzw. achteinhalb Jahre ins Gefängnis  - wegen Brandstiftung und damit versuchten Mordes in 33 Fällen. So hat es das Aachener Landgericht entschieden.

Der Mann und die Frau haben zu Beginn des Jahres zweimal innerhalb von nur zwei Wochen im Keller eines Mehrfamilienhauses in Alsdorf-Kellersberg Feuer gelegt. Die beiden haben selbst in dem Haus in einer Wohnung gewohnt. Beide haben während der Taten wohl viel Alkohol getrunken, sagen die Richter.

Mehr zum Thema Gerichtsprozesse