"Kleines" Feuer breitet sich aus

Wegen eines angeblich kleinen Feuers war die Feuerwehr Alsdorf gestern Nachmittag alarmiert worden.

Als die Einsatzkräfte dann an der Rosenstraße eintrafen, war aus dem kleinen ein großes Feuer geworden. Eine Hecke brannte über 30 Meter, ein Auto stand in Flammen - am Ende waren noch drei Mülltonnen, zwei Straßenlaternen und ein Stromverteiler in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Kripo ermittelt, warum es brannte.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze