Alsdorf

Von Alemannia Mariadorf in die Nationalelf

Bundestrainer Joachim Löw setzt in den kommenden Länderspielen auf frischen Wind - aus dem 100'5 Revier.

Er hat nämlich unter anderem den Alsdorfer Kai Havertz von Bayer Leverkusen für die kommenden Länderspiele nominiert. Das Kicken lernte Havertz bei Alemannia Mariadorf und Alemannia Aachen. mehr...

Alsdorf: Mann durch Messerstiche verletzt

Ein junger Mann aus Alsdorf musste gestern Abend ins Krankenhaus und mit Verletzungen durch einen Messerstich behandelt werden.

Vorher gab es wohl einen Beziehungsstreit im Bereich Eifelstraße. In der Nähe des Tatortes hat die Polizei kurz danach einen Mann und eine Frau festgenommen. Die Ermittlungen laufen. mehr...

Der Strom in Alsdorf fließt wieder

Zumindest die 7.000 Privathaushalte in Hoengen und Alsdorf-Schaufenberg haben seit der Nacht wieder Strom.

Der Energieversorger, die Städteregion und die Feuerwehr in Alsdorf hatten alle Hebel in Bewegung gesetzt und aus ganz NRW Notstromaggregate herangeschafft - und damit die Privathaushalte wieder mit Strom versorgt. Die 30 betroffenen Gewerbebetriebe, das sind Supermärkte, medizinische Einrichtungen und auch ein Altenheim, sollen im Laufe des Tages auch wieder Strom bekommen. Aber das ganze System ist sehr empfindlich. Die Feuerwehr bittet dringend darum, große Stromverbraucher wie Klimaanlagen oder Wäschetrockner nicht einzuschalten. Seit gestern mittag mehr...

Weiter Stromausfall nach Brand in Umspannwerk

In Teilen von Alsdorf ist der Strom ausgefallen. Im Gewerbegebiet Schaufenberg hat es in einem Umspannwerk gebrannt.

Betroffen vom Blackout sind seit Donnerstagvormittag 7.000 Haushalte in Bettendorf, Hoengen und Schaufenberg und der Industriebereich dort. Als Zwischenlösung werden jetzt Aggregate geliefert, außerdem ist eine provisorische Netzumstrukturierung geplant, so eine Sprecherin der Regionetz. Es kann bei betroffenen Haushalten auch bis zum Freitagmorgen dauern, bis der Strom wieder da ist. Die Feuerwehr weist außerdem darauf hin, dass einige Ampeln ausgefallen sind und ihr vorsichtig unterwegs sein solltet.

Für die Betroffenen gibt es ein mehr...

Ein Buchstabe sorgt für Polizei- und Feuerwehreinsatz

Nur ein Buchstabe. Aber der macht den Unterschied.

Ein aufgeregter Notruf einer jungen Frau aus Alsdorf ging bei der Polizei ein. Ihr Vater sei aus dem Fenster auf ein Vordach gefallen. Er bewege sich noch und sei ansprechbar. Vor Ort stellten Feuerwehr und Polizei fest: Es war nicht der Vater, sondern der Kater. mehr...

Paketzusteller mit fast 2 Promille erwischt

In Alsdorf hat die Polizei gestern Mittag einen Paketzusteller mit 1,9 Promille am Steuer erwischt.

Eigentlich hatten die Polizisten den Mann angehalten, weil er während der Fahrt mit dem Handy telefonierte. Der Mann erklärte den Promillewert damit, dass er am Sonntagabend Bier und Schnaps getrunken habe - und dann noch eine kleine Flasche Bier direkt vor Schichtbeginn - quasi zum Frühstück. mehr...

Wasserspendenaktion der Alsdorfer Feuerwehr ,,ein toller Erfolg"

In Alsdorf gab es heute eine besondere Aktion der Feuerwehr. Wasserspenden wurden gesammelt, um die Wasserqualität in Weihern und Teichen zu verbessern und um vor allem den Fischen zu helfen.

Christoph Simon von der Feuerwehr in Alsdorf sagte im 100'5-Interview, die Aktion sei sehr erfolgreich gewesen. Schätzungsweise 200-300 Spender waren vor Ort und rund 1,3 Millionen Liter Wasser sind zusammengekommen. Viele Besucher seien neben der Geldspende auch symbolisch etwa mit einem Bollerwagen und Gießkannen vorbeigekommen und hätten Wasser in die Weiher gefüllt. mehr...

Wasser spenden für Fische

Die Feuerwehr Alsdorf ruft dazu auf, morgen Wasser zu spenden.

Der Grund: Wegen der Hitze der letzten Wochen haben viele Weiher eine Menge Wasser und Sauerstoff verloren – und das ist gefährlich für die Fische. Morgen kann man einfach einen vollen Kanister mitbringen oder 2,50 € zahlen; dafür gibt’s dann 1.000 l frisches Wasser. Die Aktion findet von 12 bis 15 Uhr in der Broicher Siedlung statt. mehr...

Kurioser Straßenkampf nach Streit

Ein ungewöhnlicher Straßenkampf hat gestern Nachmittag in Alsdorf-Hoengen für Wirbel gesorgt.

Hier hatte sich ein Paket-Auto wohl plötzlich vor einen Wagen gedrängt. Deshalb bekamen die beiden Fahrer Streit, der dann eskalierte: Der Paketbote setzte seinen Lieferwagen zurück, rammte das andere Auto von hinten und schob es zehn Meter weit in eine Kreuzung. Zeugen riefen die Polizei. mehr...

Gefährliche Säure sorgt für Evakuierung

In Alsdorf ist in der Rathausstraße heute im Keller einer Apotheke Pikrin-Säure gefunden worden.

Wenn diese Säure austrocknet, reagiert sie wie Sprengstoff. Deswegen mussten zwei Häuserblocks evakuiert werden, die Menschen kamen solange im Alsdorfer Cinetower unter. Auch das Landeskriminalamt wurde alarmiert, das hat entschieden, dass eine Spezialkraft nach Alsdorf kommt, um den Behälter mit der Säure fachgerecht zu entsorgen. Die Rathausstraße ist wieder frei und es gibt keine Gefahr mehr. mehr...