Aachen

Westbahnhof wegen Gefahrguteinsatzes gesperrt

Wegen eines Gefahrguteinsatzes der Feuerwehr ist der Westbahnhof in Aachen zur Zeit gesperrt. Aus einem Kesselwagen tritt stark brennbares Aceton aus.

Der Bahnverkehr wurde eingestellt, damit sich die Flüssigkeit nicht an Funken entzündet. Zwischen Aachen Hauptbahnhof und Kohlscheid fahren deshalb noch bis mindestens 21 Uhr keine Züge. Betroffen sind der RE 4, die RB 20 und die RB 33. Die Bahn setzt Ersatzbusse und -taxis ein. Für Anwohner besteht aber keine Gefahr: Messungen haben keine giftigen Soffe in der Luft ergeben. mehr...

Polizei fahndet nach Messerstechern

Nach einer Messerstecherei in der Nacht auf Samstag bittet die Aachener Kripo um Hilfe bei der Fahndung nach den drei Tätern.

Nach Angaben der Opfer hatten sie zusammen mit drei Männern aus Nordafrika auf einer Parkpank links neben dem alten Spielcasino gesessen. Um kurz nach Mitternacht kam es zum Streit mehr...

Mann mit Machete unterwegs

Die Polizei hat am Freitagabend einen offenbar geistig verwirrten Mann mit einer Machete in Aachen-Eilendorf festgenommen.

Der Mann lief um kurz nach 9 mit einem langen Messer bewaffnet über die Straße. mehr...

Alemannia Aachen gewinnt "HappyBet Cup" auf dem Tivoli

Die Alemannia hat einen Achtungserfolg zum Ende ihrer Vorbereitung auf die neue Saison geschafft.

Beim "HappyBet Cup" gestern auf dem Tivoli setzte Aachen sich gegen namhafte Gegner wie den FC Malaga und Olympique Marseille durch und gewann das Turnier. mehr...

Teresa Enke spricht in Aachen

Beim Weltkongress der Telefonseelsorger in Aachen spricht heute Teresa Enke, die Witwe des verstorbenen Nationaltorwarts Robert Enke. Sie wird davon erzählen, wie sie den Verlust ihres Mannes überstanden hat.

Robert Enke hatte Drepressionen und nahm sich 2009 das Leben. Teresa Enke engagiert sich seitdem in einer Stiftung, die unter anderem depressiven Menschen hilft. mehr...

Aachener Hauptbahnhof gesperrt

Ein herrenloser Koffer hat heute am Aachener Hauptbahnhof für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt.

Bahnreisende riefen die Polizei, als ihnen der Koffer auffiel. Die Bundespolizei prüfte den Koffer daraufhin auf Sprengstoff. Wenig später gab es dann Entwarnung. Das Gepäckstück erwies sich als harmlos. Der Bahnhof ist mittlerweile wieder offen. mehr...

Oft Falschparker auf Behindertenparkplätzen erwischt

In der Stadt Aachen sind seit dem Jahresbeginn fast 1000 Falschparker auf Behindertenparkplätzen verwarnt worden.

Diese Zahl hat die SPD im Stadtrat erfragt. Nicht nur Behindertenparkplätze, auch Ladeplätze für Elektrofahrzeuge wurden demnach oft zugestellt. Rund 120 Verwarnungen gab es in dem Bereich. mehr...

Erste Spieltage der Alemannia stehen fest

Die ersten zehn Spieltage in der Fußball-Regionalliga West sind jetzt terminiert.

Die Alemannia spielt zweimal unter der Woche. Am Dienstag, den 9. August bei Rot-Weiß Oberhausen und am Montag, den 5. September beim Wuppertaler SV. mehr...

Riesiger Sandkasten auf dem Katschhof in Aachen

Auf dem Katschhof in Aachen wird heute ein riesiger Sandkasten aufgebaut. Dort sollen Kinder, die bei den Ferienspielen dabei sind, bei einer so genannten Archimedischen Werkstatt mitmachen.

Wer will, kann am 320 Quadratmeter großen Sandkasten zuschauen. Auch Buddeln neben der Werkstatt ist erlaubt, sagt die Stadt Aachen. mehr...

Weltkongress der Telefonseelsorger in Aachen

In Aachen treffen sich ab heute mehr als 1500 Telefonseelsorger zu ihrem Weltkongress. Das ist die bisher größte Veranstaltung, die es in dem Bereich je gab.

Die Teilnehmer beschäftigen sich damit, wie man mit verzweifelten Menschen am Telefon umgeht. mehr...