Aachen

Aachener Firmenlauf knackt gleich zwei Rekorde

7777 Läufer schwitzen für einen guten Zweck.

Diese Anmeldezahl ist ein neuer Rekord. Zudem wurden knapp 35.000 Euro an wohltätige Zwecke gespendet, darunter "Pro Futura", das Vinzenzheim Aachen und das Floriansdorf Aachen, ebenfalls Rekord. Für das kommende Jahr visieren die Organiosatoren die magische Zahl von 10.000 Teilnehmern an. mehr...

Aachen 2025: Wohin führt der digitale Wandel?

Wohin führt der digitale Wandel? Einen Eindruck davon könnt Ihr morgen noch in Aachen bekommen.

Bei der Veranstaltung „Aachen 2025“ wird zum Beispiel zum ersten Mal der futuristische BMW Vision next 100 vorgestellt. Weil NRW-Energieminister Pinkwart dabei heute einen Vortrag hält, wollen Braunkohlegegner die Gelegenheit auch für eine Demo nutzen. Sie versammeln sich um 5 Uhr vor dem DGB-Haus und dem Technologiezentrum, um für den Kohleausstieg und den Erhalt des Hambacher Forstes zu demonstrieren. mehr...

Straßensperrungen wegen Firmenlauf

Am Campus Melaten findet heute der Aachener Firmenlauf statt.

540 Unternehmen gehen an den Start. Ihre Mitarbeiter laufen für Zusammenhalt und Fitness - und den guten Zweck. Autofahrer sollten sich darauf einstellen, dass dort Straßen gesperrt werden. mehr...

Unfall mit vielen Verletzten auf der Autobahn

Auf der A 544 in Aachen sind gestern am späten Nachmittag sieben Menschen bei einem Unfall verletzt worden.

Nach Angaben der Feuerwehr waren an dem Unfall insgesamt acht Autos und ein Motorrad beteiligt. Zeitweise war die Autobahn in Richtung vom Europaplatz zum Aachener Kreuz gesperrt. mehr...

Öffentliche Sitzung zur "Euregio-Tram"

Mit der Straßenbahn durch die Städteregion Aachen fahren? Das geht vielleicht schon bald mit der neuen „Regio-Tram“.

Es gibt nämlich Pläne für eine elektrisch betriebene Straßenbahn, die durch Alsdorf, Baesweiler, Würselen und Aachen fahren soll. Sie soll für weniger Autoverkehr und saubere Luft sorgen.

Vorgestellt wird das Projekt heute Nachmittag in einer öffentlichen Sitzung. Los geht es um 16 Uhr im Mediensaal im Haus der StädteRegion in Aachen.

mehr...

Missbrauch auch im Bistum Aachen

Auch im Bistum Aachen hat es Missbrauchsfälle gegeben.

Heute Nachmittag hat die katholische Kirche die Studie zum Ausmaß des sexuellen Missbrauchs in der Kirche vorgestellt. Das Bistum Aachen hat darauf reagiert und Zahlen veröffentlicht. Dabei geht der Zeitraum (1934 bis 2016) über den der Missbrauchsstudie (1946 bis 2014) hinaus. 55 Männer wurden demnach des sexuellen Missbrauchs beschuldigt. Über 80 Kinder und Jugendliche waren betroffen. Die meisten Betroffenen standen zu den Beschuldigten in einer kirchlichen oder seelsorgerischen Beziehungen hat das Bistum Aachen mitgeteilt.

Auch im Bistum Aachen wurde nur bei 22 Betroffenen die Tat in der mehr...

Bau dir deinen Thron während der Aachener Festwoche!

Zur Festwoche rund um den Aachener Dom als erstes deutsches Weltkulturerbe hat sich auch die Fachhochschule Aachen etwas Besonderes einfallen lassen.

Die Aktion heißt: Bau dir deinen Thron. Jeder, der möchte, darf im Domhof den berühmten Karlsthron nachbauen – mit Lego-Steinen. Die Aktion findet in dieser Woche jeden Tag von 11 bis 17 Uhr statt. mehr...

Festwoche zum Aachener Dom startet

Der Aachener Dom war das erste deutsche Weltkulturerbe – vor vierzig Jahren hat die Unesco ihn auf die Liste dieser besonderen Kulturgüter gesetzt.

In Aachen wird das runde Jubiläum ab heute eine Woche lang gefeiert - unter anderem mit einer besonderen Lichtshow. Bis einschließlich nächste Woche Sonntag wird der Dom jeden Abend leuchten – die erste Aufführung beginnt heute Abend um 22 Uhr. Tickets dafür kosten vier Euro. Ihr bekommt sie online, bei der Dominformation oder in der Tourist Info am Elisenbrunnen. mehr...

Autofahrer stirbt bei Unfall in Aachen

In Aachen ist heute Morgen ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Wie Zeugen der Polizei sagten, fuhr durch den Tunnel an der Adenauerallee. Am Ausgang verlor er offenbar die Kontrolle über sein Auto und rammte Straßenlaternen und Schilder. Dabei wurde er tödlich verletzt. mehr...

Alemannia Aachen siegt in Köln

Alemannia Aachen hat den zweiten Saisonsieg in der Regionalliga West eingefahren.

Bei der zweiten Mannschaft des 1. FC Köln gewannen die Aachener mit 1:2. Dabei führten die Kölner zuerst, doch eine starke zweite Hälfte reichte den Schwarz-Gelben zum verdienten Auswärtssieg.

Am Mittwoch geht’s schon weiter, dann mit dem Heimspiel gegen TV Herkenrath. mehr...