Verkehrshinweise rund um die Karlspreisverleihung

Morgen bekommt der französische Staatspräsident Emmanuel Macron den Karlspreis verliehen. Wegen der hohen Sicherheitsvorkehrungen kommt es heute und morgen auch zu Straßensperrungen. 


Heute, 9. Mai, sind die Komphausbadstraße, die Claßenstraße, die Pontstraße zwischen Neupforte und Markt, der Markt, die Johannes-Paul-II.-Straße, der Fischmarkt, der Münsterplatz, die Rennbahn, die Schmiedstraße sowie der Katschhof betroffen.

Morgen, 10. Mai, werden die Fußgängerzone zwischen Münsterplatz und Markt und dazu die Judengasse, die Jakobstraße, die Prinzenhofstraße, die Jesuitenstraße, die Kleinmarschierstraße, die Hartmannstraße, die Ursulinerstraße sowie die Annastraße durch die Sperrungen beeinträchtigt.

Dort sind auch Halteverbotszonen eingerichtet. Das jeweilige Halteverbot gilt seit heute 8 Uhr und geht voraussichtlich bis morgen, 22 Uhr. 
In der Sicherheitszone dürfen keine Kraftfahrzeuge / Fahrräder abgestellt werden. 

Mehr zum Thema Verkehrsmeldungen