Vergewaltiger zu Gefängnisstrafe verurteilt

Der Mann, der in Aachen eine Joggerin vergewaltigt und zwei weitere Frauen in Richterich und Übach-Palenberg angegriffen hat, muss ins Gefängnis.
Das Aachener Landgericht hat ihn zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt.

Während seiner Haft muss er außerdem eine Therapie machen. Sollte sie nicht erfolgreich sein, muss er anschließend in Sicherungsverwahrung bleiben.
Die Fälle hatten bundesweit für Schlagzeilen gesorgt, nachdem eine Kamera den Mann gefilmt hat, als er mit nacktem Unterkörper auf der Suche nach einem Opfer durch Übach-Palenberg spazierte. 

Mehr zum Thema Gerichtsprozesse