Taxifahrer-Protest in Aachen

Durch Aachen ist am Vormittag ein Taxi-Korso gerollt - aus Protest gegen die Konkurrenz durch die günstigeren Funkmietwagen.

Die würden sich nicht an die Vorschriften halten, das würde nicht genug kontrolliert - und damit werde ihnen das Geschäft verdorben, klagen die Taxifahrer. Funkmietwagen dürfen zum Beispiel keine Fahrgäste spontan auf Zuruf vom Straßenrand mitnehmen. Sie dürfen auch die Busspuren nicht nutzen. Beides aber würden sie häufig tun, klagen die Taxifahrer. Wegen des Korsos durch die Aachener Innenstadt kann es zwischen 11 und ein 13 Uhr zu Behinderungen kommen.

Mehr zum Thema Verkehrsmeldungen